Die drei Damen von der "Hauswirtschafterei" sind auch bei der Oberlandmesse in Weilheim mit einem Stand vertreten.

Landfrauenküche neu gedacht

Die Hauswirtschafterei: Kochbücher aus dem Oberland

Die Hauswirtschafterei, das sind Silvia, Bettina & Christine, aus dem Süden Oberbayerns. Zusammen veröffentlichen sie eigene Back- und Kochbücher mit Rezepten, die man gerne nachkocht.

Bei der neusten Veröffentlichung dreht sich alles um bayerische "Superfoods". Hier gehts zur Leseprobe.

Silvia, Bettina & Christine sind drei koch- und backbegeisterte Frauen, die sich quer durch eine authentische Landfrauenküche probieren und dies am liebsten mit Produkten aus unserer Region tun. Mit viel Leidenschaft und Herzblut produzieren sie eigene Back- und Kochbücher für verschiedene Verlage: Von der Rezeptesammlung und -auswahl übers Nachkochen, anspruchsvoller Fotografie, Lektorat und schließlich bis zur Gestaltung und dem Satz der Bücher. Von ihnen sind bereits die Bücher "Bayerisch kochen für Freunde" und "Bayerisch Veggie" erschienen. Brandaktuell hat "Die Hauswirtschafterei" ein neues Kochbuch namens "Bayerisch SUPERFOOD" veröffentlicht. Hier finden sie tolle Rezepte mit Lebensmitteln, die in Bayern wachsen und gedeihen. Sie bieten alles für eine gesunde und genussvolle Ernährung. Das Buch können Sie auch hier per E-Mail bestellen.

Hier können Sie reinlesen

"Die Hauswirtschafterei": Regionale Rezepte aus Bayern

Freiberuflich erstellen sie schon seit mittlerweile fünf Jahren äußerst erfolgreich für den dlv-Deutschen Landwirtschaftsverlag eine Buchserie mit regionalen Kochrezepten aus Bayern. Übrigens: Von jedem Buch wird ein Euro für eine bäuerliche Hilfseinrichtung gespendet. Mit "Alle lieben Mehlspeisen" erscheint gerade der 12. Band der beliebten "Alle lieben..."-Reihe. Insgesamt wurden über 120.000 Bücher aus dieser Serie bis jetzt verkauft. Eine kleine Auswahl gibt’s hier zu sehen: www.landecht.de.

Hier erfahren Sie mehr über "Die Hauswirtschafterei"

Doch nicht nur im Bereich der Kochbücher, sondern auch im Catering sind die drei Frauen bewandert. Sie betreiben einen Cateringservice mit regionaltypischen Spezialitäten. Außerdem übernehmen sie die Konzeption und Organisation von verschiedenen Events im Foodbereich.

Besuchen Sie die "Hauswirtschafterei" bei der Oberlandausstellung in Weilheim

Die Hauswirtschafterei ist auch bei der Oberlandausstellung in Weilheim vom 29.09.-3.10.17 in der Halle R vertreten. Neben den Büchern wird in der Schauküche mit täglich wechselnden Themen gekocht. Natürlich dürfen auch feine Kostproben aus den Büchern nicht fehlen und für den großen Hunger gibt es jeden Tag etwas anderes im Angebot. Für alle Merkur-Leser hat sich "Die Hauswirtschafterei" etwas Besonders einfallen lassen. Interessierte können dort das neue Buch "Bayerisch SUPERFOOD" zum Messesonderpreis von 11 Euro erwerben! Der Messepreis gilt vor Ort und zusätzlich bei Online_Bestellung mit dem Kennwort MERKUR zzgl. Versandkosten, ab drei Büchern versandkostenfrei.

Die Hauswirtschafterei: Impressionen

Kontakt

Die Hauswirtschafterei / Leben auf dem Land GmbH

Silvia Schlögel, Bettina Eder

Ramsau 6
86971 Peiting
Telefon: (08861) 66421
Web: diehauswirtschafterei.de
E-Mail: hallo@diehauswirtschafterei.de
Bestellungenherdamit@diehauswirtschafterei.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Traktor macht sich plötzlich selbstständig - dann rast er quer über Staatsstraße
Zu einem spektakulären Unfall ist es am Mittwochabend nahe Wildsteig gekommen. Ein führerloser Traktor raste samt Anhänger einen Abhang hinab und raste quer über die …
Traktor macht sich plötzlich selbstständig - dann rast er quer über Staatsstraße
Brandschützer sofort zur Stelle
Starke Rauchentwicklung an einer Wärmebehandlungsanlage im Schongauer Hoerbiger-Werk an der Martina-Hörbiger-Straße hat in der Nacht zum Mittwoch die Feuerwehr auf den …
Brandschützer sofort zur Stelle
Teurer Audi kracht frontal in Lkw: Totalschaden
Ein missglücktes Überholmanöver hat heute Vormittag auf der B17 bei Schongau zu einem schweren Unfall und langen Staus geführt. Der Sachschaden ist hoch.
Teurer Audi kracht frontal in Lkw: Totalschaden
Brückenbau verzögert sich
Leicht im Verzug ist man bei der eingehausten Fußgängerbrücke, die künftig über die Kreisstraße LL 17 bei Denklingen führt und den neuen Parkplatz mit dem …
Brückenbau verzögert sich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.