Am Latterbach in Herzogsägmühle

Einbruch in Bürogebäude

  • schließen

Herzogsägmühle - Hoher Sachschaden, kein Beuteerfolg: Im Zeitraum von vergangenem Freitag bis Dienstag wurde in ein Bürogebäude in Herzogsägmühle eingebrochen. 

Wie die Schongauer Polizei berichtet, ereignete sich der Einbruch in einem Bürogebäude Am Latterbach. Der Täter hebelte ein Fenster aus, stieg ins Gebäudeinnere und versuchte weitere Bürotüren aufzuhebeln, was ihm allerdings nicht gelang. So verließ der Unbekannte das Gebäude ohne Beute. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1100 Euro. 

Zeugenaufruf

Beobachtungen, die zur Aufklärung des Einbruchs helfen, nimmt die Polizeiinspektion Schongau unter Telefon 08861/23460 entgegen. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugedröhnter Peitinger (25) liegt reglos auf Straße
Eine Person liegt im Peitinger Kampfgartenweg und bewegt sich nicht mehr - diese Meldung ließ Schlimmstes befürchten. Die Polizei rückte sofort aus.   
Zugedröhnter Peitinger (25) liegt reglos auf Straße
Familiendrama in Penzberg: Polizei gibt mehr Details bekannt
Bluttat in Penzberg: Eine 45-Jährige geht am Mittwoch mit einem Messer auf ihre Ex-Schwiegermutter los - nach kurzer Flucht stellt sie sich, schweigt aber zu den …
Familiendrama in Penzberg: Polizei gibt mehr Details bekannt
„Es wurde mit allen geredet“
In Rottenbuch wird über den geplanten Supermarkt diskutiert. Ansässige Geschäftsleute sammeln Unterschriften gegen das Projekt auf der grünen Wiese. Sie fürchten um ihre …
„Es wurde mit allen geredet“
Münchner übersteht Horrorunfall unverletzt 
Ein 42-jähriger Motorradfahrer dürfte heute Morgen seinem Schutzengel nicht nur einmal gedankt haben. Der Münchner hat in Bernbeuren einen lebensgefährlichen Unfall …
Münchner übersteht Horrorunfall unverletzt 

Kommentare