Das kompetente Team bei „Hören und Sehen“ am Marienplatz um Geschäftsführerin, Hörakustikmeisterin und Augenoptikermeisterin Derya Atil (2.v.l.).
+
Das kompetente Team bei „Hören und Sehen“ am Marienplatz um Geschäftsführerin, Hörakustikmeisterin und Augenoptikermeisterin Derya Atil (2.v.l.).

FFP-Maske genügt

„Hören und Sehen“ am Marienplatz: Gut hören und sehen auch ohne Schnelltest

Das Team von „Hören und Sehen“ am Marienplatz in Schongau begrüßt Sie herzlich und freut sich, Sie bei der Suche nach der passende Sehhilfe zu unterstützen.

Ob modernste Hörgeräte oder top-aktuelle Augenoptik. Beide Bereiche sind systemrelevant und deshalb als Fachhandel für Verbraucher auch jetzt geöffnet. So auch das moderne Fachgeschäft „Hören und Sehen“ am Marienplatz in Schongau. Im Interview mit den Schongauer Nachrichten steht Inhaberin und Augenoptikermeisterin und Akkustikmeisterin Derya Atil Rede und Antwort zu aktuellen Fragen.

Viele Verbraucher und Kunden sind verunsichert, welche Geschäfte, wann oder überhaupt derzeit geöffnet haben. Das ist in Ihrem Geschäft „Hören und Sehen“ sogar ohne Schnelltest möglich. Stimmt das?

Ja, natürlich! Wir gehören mit unseren Fachbereichen Hörakustik und Augenoptik zu den systemrelevanten Branchen und haben deshalb für unsere Kundinnen und Kunden zu den aktuellen Öffnungszeiten (siehe unten) geöffnet. Bei uns müssen Sie keinen Schnelltest vorweisen – die FFP2-Maske genügt.

Können Kundinnen und Kunden bei einem Besuch in Ihrem Geschäft sicher sein?

Selbstverständlich! Die Sicherheit unserer Kundinnen und Kunden hat bei uns oberste Priorität. Unser Hygienekonzept ist bestens durchdacht und wird laufend aktualisiert. Natürlich ist es uns auch wichtig, dass unser Team gesund bleibt, um den gewohnten fachkundigen Service unseres Hauses bieten zu können. Unser Ladengeschäft bietet ausreichend Platz, um Abstand zu halten. Sie können problemlos und unbeschwert Brillenmodelle probieren und sich ausgiebig von unserem Team aus Spezialisten beraten lassen. Schon immer werden unsere Brillengestelle und Oberflächen nach jedem Termin gereinigt und nun auch desinfiziert.

Warum ist es vor allem für Augen wichtig, engmaschig kontrolliert zu werden?

Es lohnt sich, von Zeit zu Zeit die Brille und auch Ihre Augen überprüfen zu lassen, da sich Ihre Sehstärke verändert – bei manchen stärker und schneller, bei anderen schwächer und langsamer. Wann haben Sie zuletzt einen Sehtest gemacht? Tauchen Veränderungen auf? Falls Ihre Augen nicht ausreichend oder die passende Unterstützung bekommen, können unangenehme Begleiterscheinungen wie z. B. Kopfschmerzen, Unkonzentriertheit, Stress und Verspannungen (vor allem im Nackenbereich) auftauchen. Zögern Sie nicht, einen kostenlosen Sehtest zu machen und Ihre Brille überprüfen zu lassen!

Trifft das auch auf die Ohren zu?

In gewisser Weise ja. Natürlich sind hier vor allem Diagnostik und Hörtests wichtig, um einen aktuellen Status Quo zu ermitteln. Dann können wir optimal beraten und das perfekte Hörgerät empfehlen.

Viele Leute wissen nicht, welche Brille optimal für Sie ist. Können Sie da beratend helfen?

Natürlich, das ist unsere Kompetenz. Wichtig ist der persönliche Entscheidungsprozess auf dem Weg zur optimalen Brille, bei dem unser Team von Beginn an beratend zur Seite steht. Wir nehmen uns Zeit, um für Sie die beste Lösung zu finden und legen mit unseren Markengläsern von Rodenstock und Zeiss seit jeher Wert auf Qualität. Bei der Fassungswahl können Sie sich in einer großen und stetig wechselnden Auswahl bewegen: Wir sind markenunabhängig und haben etwas für jeden Geschmack.

Trifft das auch auf Sonnenbrillen, Accessoires und Hörgeräte zu?

Ja, auf jeden Fall! Ganz gleich, ob Sie eine trendige Sonnenbrille suchen, eine Brille oder ein Hörgerät benötigen, einen Sehtest brauchen, perfekt sitzende Kontaktlinsen möchten oder Unterstützung suchen, weil Sie das Gefühl haben, dass Ihr Gehör nachlässt. Wir haben die Lösung für Ihr Problem – und auch für Ihre Kontaktlinsen!

Gibt es technische Neuerungen in Ihrem Geschäft?

Ja, wir können seit April noch präzisere Augenprüfungen anbieten. Möglich ist das durch ein neues Gerät von Rodenstock, den DN-Eye-Scanner – ein modernes Augenprüfgerät, das noch bessere Ergebnisse als bisher liefert!

Können Sie uns auf einen kleinen fachkundlichen Ausflug zum Thema „Allrounder“ als klassische Gleitsichtbrille mitnehmen?

Umgangssprachlich bezeichnet man den „Allrounder“ als klassische Gleitsichtbrille: Die individuell auf Ihre Seh- stärke angepassten Gläser decken das gesamte Spektrum ab, Sie sehen also vom Nah- bis in den Fernbereich klar, je nachdem durch welchen Bereich Sie im Glas blicken. Darauf müssen Sie sich nicht konzentrieren, das passiert ganz automatisch.

Bei der Allroundbrille liegt der Fokus auf dem Fernbereich, wenn Sie also mit einer solchen Brille auf Ihren Bildschirm am Schreibtisch blicken möchten, müssen Sie unweigerlich den Kopf anheben um mit dem unteren Bereich der Gläser klar lesen und erkennen zu können. Das kann auf Dauer zu einer ungesunden Haltung führen. Die klassische Gleitsichtbrille ist nicht zum dauerhaften Arbeiten am Bildschirm geeignet. Sie ist für den Alltag gedacht, zum Einkaufen, Buch lesen und Autofahren.

Das Homeoffice rückt immer mehr in den Fokus. Was gibt es zum Thema Augengesundheit am PC-Arbeitsplatz zuhause zu beachten?

Wer beruflich oder auch privat die meiste Zeit des Tages am Schreibtisch und/oder vor dem PC verbringt, sollte sich eine Businessbrille oder sog. Arbeitsplatzbrille holen. Die Businessbrille ist die perfekte Sehhilfe für lange Zeiträume am Schreibtisch.

Sie sind bekannt für ein freundliches und ausgesprochen kompetentes Team. Suchen Sie denn noch Mitarbeiter?

Oh ja, wir suchen aktuell Verstärkung für unser Team sowohl im Optik- wie auch Hörgeräteakustik-Bereich. Wer uns kennenlernen möchte – ob Voll- oder Teilzeit – kann sich gerne bei uns melden. Wir freuen uns!

Bilden Sie in Ihrem Betrieb auch aus?

Ja, wir sind sogar ein ausgesprochener Ausbildungsbetrieb und suchen Nachwuchs, der später bei uns im Betrieb übernommen wird. Wir freuen uns, wenn Schulabgänger sich für eine Ausbildung zum Optiker oder Hörgeräteakustiker interessieren. Sie sind herzlich willkommen bei uns!

Interview: Gabriela Königbauer

Impressionen: Gut hören und sehen auch ohne Schnelltest

„Hören und Sehen“ am Marienplatz.
„Hören und Sehen“ am Marienplatz.
„Hören und Sehen“ am Marienplatz.
„Hören und Sehen“ am Marienplatz.
Impressionen: Gut hören und sehen auch ohne Schnelltest

Aktuelle Öffnungszeiten

Montag: 10 bis 18 Uhr

Dienstag/Mittwoch/Donnerstag: 9 bis 13 Uhr

Freitag: 10 bis 18 Uhr

Samstag/Sonntag: geschlossen

Kontakt

Hören + Sehen am Marienplatz GmbH
Geschäftsführerin Derya Atil
Marienplatz 5
86956 Schongau
Telefon: +49 8861 4528
Fax: +49 8861 900888
E-Mail: mail@hoeren-sehen.info

Webseite: www.hoeren-sehen.info

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.