+
Zwei Rettungshubschrauber wurden an die Unfallstelle gerufen.

Kollision auf der B17 

Auto kollidiert frontal mit Kleinbus einer Familie - acht Schwerverletzte

  • schließen

In Sachsen-Anhalt sind bereits Sommerferien. So war die fünfköpfige Familie in einem Kleinbus vermutlich im Urlaub, als es am Samstag zu einem schweren Unfall kam.

Hohenfurch - Am Samstagnachmittag kam es  auf der Bundesstraße 17 zwischen Altenstadt und Hohenfurch zu einem Verkehrsunfall mit acht Schwerverletzten. Der Unfall ereignete sich um 14.25 Uhr kurz vor der Gemeine Hohenfurch. 

In einem VW war ein 32-Jähriger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck zusammen mit seiner gleichaltrigen Ehefrau und seinem Vater (62) auf der B17 unterwegs. Auc nicht geklärter Ursache geriet der Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal einem Citroën-Minibus. 

In dem Minibus saßen ein 40-Jähriger aus Sachsen-Anhalt, zusammen mit seiner Ehefrau (37) und den drei Kindern im Alter von 12, acht und vier Jahren. 

Alle Insassen wurden schwer verletzt

Laut Angaben der Polizei Schongau wurden alle Insassen der beiden Fahrzeuge schwer verletzt. Die Verletzungen waren so erheblich, dass auch zwei Rettungshubschrauber im Einsatz waren. Die Verletzten wurden in umliegende Kliniken gebracht. Am Sonntagmorgen lagen der Polizei noch keine neuen Informationen zum Gesundheitszustand der Verletzten vor. 

Frontalunfall auf der B17 mit acht Schwerverletzten

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden im Gesamtwert von etwa 45.000 Euro.

Zur Unfalluntersuchung wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Fahrbahn war für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten bis 18.45 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Neben der Polizei waren 60 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst an der Unfallstelle.

Auch bei Wolfratshausen kam es zu einem schweren Unfall , berichtet Merkur.de: Ein Autofahrer hat sich durch das Verhalten von zwei Mountainbikern provoziert gefühlt. Nach seinem Überholmanöver eskalierte die Situation. Ein Radfahrer wurde schwer verletzt.

mag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Klangerlebnisse und Rundum-Beschallung
Das sechste Konzert der Reihe Festlicher Sommer in der Wies in der Basilika in Altenstadt ist schwer zu beschreiben – weil es so ungewöhnlich war, so voller schöner …
Klangerlebnisse und Rundum-Beschallung
Jetzt soll es konkret werden
Das Einzelhandelskonzept der Stadt Schongau ist im Mai 2017 fertig geworden, bisher sind vereinzelt kleinere Maßnahmen angelaufen. Jetzt fließen die Ergebnisse erstmals …
Jetzt soll es konkret werden
Sturm bläst Starkstromkabel von Mast
Tief Fabienne hat am späten Sonntagabend auch im Schongauer Land gewütet und Bäume gefällt. Die Zahl der Feuerwehr-Einsätze hielt sich insgesamt aber in Grenzen. Gefahr …
Sturm bläst Starkstromkabel von Mast
Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder - hoher Sachschaden
Schon wieder Brandalarm im Landkreis: Mehrere Feuerwehren rückten am Sonntag zum Brand eines Nebengebäudes in Paterzell aus.
Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder - hoher Sachschaden

Kommentare