+
Die Kandidaten der SPD Hohenfurch für die Gemeinderatswahlen: Hinten von links Josef Schmidbauer, Rene’ Friebel, Marc Belz, Bernhard Kühn, Chiara Gerbl, Markus Rieger, Bernd Kästner und Michael Drexl sowie davor von links Rita Weckbecker, Brigitte Voges, Patrizia Voges und Sieglinde Schuster.

Kommunalwahl 2020 in Hohenfurch

SPD Hohenfurch mit zwölf Kandidaten

Es soll kein Neuanfang werden, doch irgendwie ist doch etwas neu bei der SPD in Hohenfurch: Nämlich sechs Bürger, die erstmals ins gemeindliche Parlament einziehen wollen und sich für einen Sitz im Gemeinderat bewerben. 

Hohenfurch – „Damit es nicht zu lange dauert, werden wir versuchen, die Tagesordnungspunkte zügig durchzuziehen“, versprach die Hohenfurcher SPD-Vorsitzende Brigitte Voges bei der Aufstellungsversammlung im Gasthof Negele/Piroska. Gesagt, getan: 18 Punkte waren abzuarbeiten, gut eine halbe Stunde später war man unter der Leitung von Schongaus Ex-Bürgermeister Karl-Heinz Gerbl bereits an Punkt 13 angelangt, der Wahl der Gemeinderatskandidaten.

Weil Sieglinde Schuster und Co. schon intensive Vorarbeit geleistet hatten, konnte auch der Punkt zügig abgehakt werden. Josef Schmidbauer, Sieglinde Schuster, Markus Rieger und Rita Weckbecker sind die Kandidaten, die bereits im aktuellen Gemeinderat sitzen und eine weitere sechsjährige Amtszeit angehen wollen.

Für eine erneute Bewerbung machen sich auch Voges und ihr Vize Bernd Kästner stark. Die sechs Neuen, bei denen das Interesse für Gemeindearbeit geweckt ist, sind Michael Drexl, Patrizia Voges, Rene’ Friebel, Chiara Gerbl, Marc Belz und Bernhard Kühn.

Kommunalwahl 2020 in Hohenfurch: SPD stellt keinen eigenen Bürgermeisterkandidaten

Von einem eigenen Bürgermeisterkandidaten sieht der SPD-Ortsverein jedoch ab: „Da kann jeder für sich entscheiden, wem er die Stimme gibt“, sagte Voges dazu.

„Mich freut’s, dass Ihr zwölf Kandidaten gefunden habt“, lobte Karl-Heinz Gerbl, der als Wahlleiter vorher die vielen bürokratischen Schritte zur Kandidatenaufstellung erklärt hatte. „Ihr habt ein Gesicht und gute Leute, in der Kommunalpolitik ist das Parteibuch nicht das wichtigste.“ Nicht alle Kandidaten sind übrigens Mitglied bei der SPD in Hohenfurch.

Josef Schmidbauer steht auf Nummer eins der Hohenfurcher SPD-Liste. Er nannte als Vorhaben für die nächsten sechs Jahre und darüber hinaus zum Beispiel die Entwicklung der Gemeinde mit dem Ziel, die gute Lebensqualität und eine lebenswerte Dorfgestaltung für Jung und Alt langfristig zu sichern.

Kommunalwahl 2020 in Hohenfurch: Das hat die SPD vor

Weitere geplante Maßnahmen seien die Lösung der Verkehrsprobleme im Ort, vor allem Änderung im Durchgangsverkehr B 17; maßvolles Wachstum der Gemeinde durch Erwerb von Bauland; Ansiedlung von Handwerk und Gewerbe an den Ortsrändern; Ergänzung der Daseinsvorsorge, Planung für die innerörtliche Bebauung und Schließen von Baulücken; Weiterentwicklung der Kinderbetreuung sowie nochmaliger Einstieg in das Thema „altersgerechtes Wohnen“ und Beginn mit Hochwasser-Programmen.

VON DIETMAR FRIEBEL

Alle Infos und News zur Kommunalwahl 2020 im Landkreis Weilheim-Schongau finden Sie immer aktuell auf unserer großen Themenseite. Das Kandidatenfeld für die Landratswahl für den Landkreis Weilheim-Schongau im März 2020 wächst und wächst. Bislang haben sieben Männer und die Amtsinhaberin den Hut in den Ring geworfen. Und hier gibt es weitere Nachrichten aus Schongau und Umgebung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Landratsamt appelliert an Bürger - „Bleiben Sie zuhause“
Die Zahl der an Coronavirus-Erkrankten im Landkreis Weilheim-Schongau steigt weiter. In diesem News-Ticker finden Sie immer alle aktuellen Informationen.
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Landratsamt appelliert an Bürger - „Bleiben Sie zuhause“
Anwaltskanzlei rudert zurück: „Nähbienen“ stellen wieder Masken her
Weil sie rechtliche Folgen befürchteten, stellten die „Nähbienen“ keine Masken mehr her. Doch nun rudern die Abmahnanwälte zurück. Und der Wirtschaftsminister äußert …
Anwaltskanzlei rudert zurück: „Nähbienen“ stellen wieder Masken her
Betrunkener tritt Polizist in den Unterleib und droht: „I kill you!“
Ein Betrunkener ist in Bernbeuren ausgerastet. Die Sanitäter holen die Polizei zur Hilfe. Die bekommt von dem 24-Jährigen erstmal einen Tritt. Mitten in die....
Betrunkener tritt Polizist in den Unterleib und droht: „I kill you!“
Im Bundeswehrzelt: Corona-Tests für Kinder
Für Kinder gibt es nun eine spezielle Corona-Teststation: Im Hof einer Kinderarztpraxis in Schongau wurde ein Bundeswehrzelt aufgestellt.
Im Bundeswehrzelt: Corona-Tests für Kinder

Kommentare