+
Einer der beteiligten Lkw bei dem Unfall in Hohenfurch.

Hoher Sachschaden auf der B17

Unfall bringt "Kanzlerin" in Schräglage

  • schließen

Hohenfurch - Zum Glück nur zwei Leichtverletzte, aber enorm hoher Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls am Mittwochnachmittag in Hohenfurch. Der brachte sogar Kanzlerin Angela Merkel in Schräglage.

Angela Merkel droht umzukippen: Ist dieses Bild bezeichnend für die Situation in Deutschland? Bittere Realität war es am Mittwochnachmittag zumindest auf der B 17 bei Hohenfurch. Gegen 16.30 Uhr wollte ein Lkw links auf den Rewe-Parkplatz abbiegen, dahinter hielten drei Autos und ein weiterer Lkw an. Ein dritter Lkw dagegen übersah die stehende Fahrzeugschlange, fuhr auf den hinteren Lkw auf – alles schob sich wie eine Ziehharmonika zusammen. Die Bilanz: Zwei Leichtverletzte, drei Autos und zwei Lkw demoliert mit insgesamt 160 000 Euro Schaden, so die Polizei. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, auch weil der Sattelzug einer Schongauer Spedition mit einem Werbebild der Kanzlerin hinten drauf per Schwerlastkran geborgen werden musste. "Ich habe nur noch die Merkel gesehen", soll einer der Lkw-Fahrer nach dem Unfall gesagt haben.

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem iPhone

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem Android

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Denklingen: Spekulation um Nachfolge von Kießling
Wenn der Erste von Bord geht – also im Fall, dass Michael Kießling bei der Bundestagwahl am 24. September direkt gewählt wird – rückt der Zweite in den Fokus. Doch …
Denklingen: Spekulation um Nachfolge von Kießling
„House am See“ ist längst kein Geheimtipp mehr
Das „House am See“-Festival in Lechbruck mausert sich vom Geheimtipp zur festen Größe im Veranstaltungskalender. Heuer geht es in die vierte Runde.
„House am See“ ist längst kein Geheimtipp mehr
Kuriose Apfelernte: Zwischen toll und nichts
Nächste Woche nehmen im Schongauer Land die ersten Obstpressen wieder ihren Betrieb auf. Allerdings dürfte sich der Ansturm zum Mosten in Grenzen halten, denn die …
Kuriose Apfelernte: Zwischen toll und nichts
Wenn Gardasee-Trip die Blutspende verhindert
Im Sommer ist es für den Blutspendedienst wegen Badewetter und Urlaubszeit schwer, ausreichend Blutspenden zu bekommen. Deshalb kommen Aktionen wie von der Landjugend …
Wenn Gardasee-Trip die Blutspende verhindert

Kommentare