Huttenried: Großstadl abgebrannt
1 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.
Huttenried: Großstadl abgebrannt
2 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.
Huttenried: Großstadl abgebrannt
3 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.
Huttenried: Großstadl abgebrannt
4 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.
Huttenried: Großstadl abgebrannt
5 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.
Huttenried: Großstadl abgebrannt
6 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.
Huttenried: Großstadl abgebrannt
7 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.
Huttenried: Großstadl abgebrannt
8 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.

Großbrand in Huttenried

Bilder: Stadl mit gepressten Heuballen brennt lichterloh

Huttenried - In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag gegen 3 Uhr ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

SOG
Schwerer Unfall auf B17 - Bilder
Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagmittag auf der B17 bei Hohenfurch ereignet. Eine Person war im Wrack eingeklemmt. Bilder von den Rettungsarbeiten.
Schwerer Unfall auf B17 - Bilder
Schongau
SEK-Einsatz an Schongauer Asylunterkunft - die Bilder
Ein großer Polizeieinsatz schreckte die Schongauer am Donnerstagmorgen auf. Die Bilder vom Einsatz oben zum Durchklicken.
SEK-Einsatz an Schongauer Asylunterkunft - die Bilder
Peiting
Schwerer Unfall an der Auffahrt zur B 472 bei Peiting/Hohenbrand - Fotos
Am frühen Dienstagmorgen kam es an der Auffahrt zur B 472 bei Peiting/Hohenbrand zu einem schweren Verkehrsunfall. 
Schwerer Unfall an der Auffahrt zur B 472 bei Peiting/Hohenbrand - Fotos
Bilder: Mann zündet Stadel an - Wohnmobil und Kleinbus verbrennen 
Bilder: Mann zündet Stadel an - Wohnmobil und Kleinbus verbrennen