Huttenried: Großstadl abgebrannt
1 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.
Huttenried: Großstadl abgebrannt
2 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.
Huttenried: Großstadl abgebrannt
3 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.
Huttenried: Großstadl abgebrannt
4 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.
Huttenried: Großstadl abgebrannt
5 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.
Huttenried: Großstadl abgebrannt
6 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.
Huttenried: Großstadl abgebrannt
7 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.
Huttenried: Großstadl abgebrannt
8 von 28
In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt. Die Feuerwehren Ingenried, Huttenried, Schwabbruck rückten gegen 3 Uhr morgens an und mussten erst einmal über eine Strecke von 800 Metern Schläuche verlegen, um zu löschen.

Großbrand in Huttenried

Bilder: Stadl mit gepressten Heuballen brennt lichterloh

Huttenried - In Huttenried im Landkreis Schongau ist in der Nacht auf Dienstag gegen 3 Uhr ein Großstadl mit mehreren hundert Heuballen abgebrannt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

SOG
Bilder: Ein Rückblick auf die Amtszeit von Silvia Schlögel
Das Amt der Kreisbäuerin bleibt im Schongauer Land: Für die Peitingerin Silvia Schlögel, die nach zehn Jahren nicht mehr angetreten ist, wurde gestern Christine …
Bilder: Ein Rückblick auf die Amtszeit von Silvia Schlögel
Fasching
Hohenfurch feiert Nachtfasching: Die Bilder
In Hohenfurch waren am Samstagabend allerlei Narren unterwegs. Die besten Bilder zeigen wir Ihnen hier. 
Hohenfurch feiert Nachtfasching: Die Bilder
SOG
Fotos vom Handwerkerball in Wildsteig
Bombenstimmung herrschte beim Wildsteiger Faschingsauftakt in der proppenvollen Gemeindehalle. Fotos hier in unserer Bildergalerie
Fotos vom Handwerkerball in Wildsteig
SOG
Die Musikanlage spendierte der Pfarrer
Tanzveranstaltungen waren schon immer der Renner. Die größten Chancen, immer mittendrin zu sein, hatte man natürlich, wenn man selbst zu einer Band gehörte. Solche Bands …
Die Musikanlage spendierte der Pfarrer

Kommentare