Rechtsanwältin Martina Zeller-Niggl

Informationen und Tipps vom Anwalt

Sie geraten in eine Situation, in der Sie für Ihr Recht kämpfen oder eine Lösung für ein Problem finden müssen? Anwaltlicher Beistand ist in vielen Fällen die richtige Wahl.

Rechtsanwältin Martina Zeller-Niggl vertritt und berät Sie mit 20-jähriger Berufserfahrung, aktuellem Fachwissen, Kompetenz und Engagement vertrauensvoll abgestimmt auf Ihre individuelle Situation außergerichtlich und vor Gericht in folgenden Rechtsgebieten:

Familienrecht und Scheidungen

Sie sind in der Kanzlei Zeller sehr gut aufgehoben, wenn Sie sich von Ihrem Partner oder Ehepartner trennen wollen und es Fragen rund um die Themen Unterhalt, Vermögensauseinandersetzung, Zugewinnausgleich, Sorgerecht für die Kinder, Umgangsrecht mit den Kindern, Scheidung, Versorgungsausgleich, Regelung der Haushaltssachen und Wohnungsfragen zu klären gilt. Rechtsanwältin Zeller-Niggl ist Fachanwältin für Familienrecht und auf derartige Themen spezialisiert.

Unser Tipp:

Lassen Sie sich rechtzeitig vor einer Trennung vertrauensvoll und im Geheimen beim Anwalt beraten. Hierdurch können sich für Sie enorme Vorteile gegenüber Ihrem Partner ergeben.

Allgemeines Zivilrecht

Rechtsanwältin Zeller-Niggl ist für Sie da, wenn Sie Zahlungsansprüche, Schadensersatzansprüche oder Gewährleistungsansprüche geltend machen wollen oder abwehren müssen. Wenn Sie von einem Vertrag zurücktreten wollen, Ärger mit Ihrem Mieter oder Vermieter haben, etwas gekauft haben, das nicht einwandfrei ist, oder Sie mit Ihrem Handwerker oder Arzt nicht zufrieden waren, sind Sie in der Kanzlei Zeller in den richtigen Händen. Wenn eine gebuchte Reise nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat oder es um die Durchsetzung oder Abwehr von Unterlassungsansprüchen geht, werden Sie hier kompetent vertreten.

Unser Tipp:

Werden Sie nicht selbst tätig, bevor Sie einen Anwalt konsultieren. Durch rechtzeitige Einschaltung eines Rechtsanwalts können Sie unnötige Fehler, die Ihnen später schaden, vermeiden.

Forderungseinziehung

Sie sind Arzt, Handwerker, Inhaber einer Praxis, einer Kanzlei oder eines Unternehmens, und Ihre Kunden bezahlen Ihre Rechnung nicht. Ihr Mieter bleibt Ihnen die Miete schuldig. Sie haben jemandem Geld geliehen und erhalten es nicht zurück. Jemand bezahlt Sie nicht für die von Ihnen erbrachte Leistung. Die Kanzlei Zeller kümmert sich darum, daß Sie von säumigen Schuldnern Ihr Geld erhalten.

Unser Tipp:

Mahnen Sie Ihre offene Forderung nach Fälligkeit einmal selbst mit Fristsetzung auf einen bestimmten Zahlungstermin beim Schuldner an. Danach befindet sich der Schuldner in Verzug und Sie können vom Schuldner Ihre Rechtsanwaltskosten für die Forderungseinziehung ersetzt verlangen.

Arbeitsrecht

Wenn Sie das Arbeitsverhältnis mit Ihrem Arbeitnehmer/Arbeitgeber kündigen möchten oder gekündigt haben, Zahlungsansprüche mit dem Arbeitnehmer/Arbeitgeber geklärt werden müssen oder sonstige Schwierigkeiten mit Ihrem Arbeitnehmer/Arbeitgeber auftreten, klärt Frau Rechtsanwältin Zeller-Niggl für Sie die Situation und setzt Ihre Ansprüche durch. In der Kanzlei Zeller werden sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer kompetent vertreten. Die Anwaltskanzlei ist Ihnen im Übrigen auch bei der Erstellung von Arbeitsverträgen und sonstigen Verträgen betreffend das Arbeitsverhältnis gerne behilflich.

Unser Tipp: 

Konsultieren Sie einen Anwalt bevor Sie eine Kündigung aussprechen oder einen Vertrag mit dem Arbeitnehmer/Arbeitgeber abschließen. Hierdurch kann späterer Ärger vermieden werden.

Erbrecht

Sie brauchen eine vertrauensvolle Beratung bezüglich der Regelung Ihres letzten Willens. Sie wurden enterbt. Sie erhalten aus einer Erbschaft nicht das, was Sie sich erwartet haben. Sie haben Schwierigkeiten mit Ihren Miterben. Sie möchten Pflichtteilsansprüche durchsetzen. Jemand anderes möchte von Ihnen Geld, das Sie aus einer Erbschaft erhalten haben. Mit ihrer langjährigen Berufserfahrung hilft Ihnen Anwältin Zeller-Niggl bei Ihrem Anliegen.

Unser Tipp:

Lassen Sie erst gar keine erbrechtlichen Probleme aufkommen. Regeln Sie Ihren Nachlass rechtzeitig mit der fachlichen Beratung eines Anwalts und sprechen Sie mit Ihren Angehörigen hierüber.

Verkehrsunfallrecht

Wenn Sie unschuldig in einen Verkehrsunfall verwickelt wurden, trägt die Kanzlei Zeller Sorge dafür, daß Sie Ihren kompletten Schaden ersetzt bekommen. Wurden Sie bei dem Unfall auch verletzt, fordert Rechtsanwältin Zeller-Niggl das Ihnen zustehende Schmerzensgeld für Sie an.

Unser Tipp:

Wenn Sie keine Schuld am Unfall trifft, ersetzt die gegnerische PKW-Haftpflichtversicherung Ihnen die Kosten Ihres Rechtsanwalts. Sie brauchen sich nicht selbst unnötige Mühe mit der Geltendmachung Ihrer Schäden machen. Das erledigt alles Ihr Anwalt für Sie.

Patientenverfügungen / Vorsorgevollmachten / Betreuungsverfügungen

Bei der Abfassung und Gestaltung von Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen berät Frau Rechtsanwältin Zeller-Niggl einfühlsam vertrauensvoll, um die für Sie beste Lösung zu finden.

Unser Tipp:

Machen Sie sich rechtzeitig Gedanken für den Fall der Fälle und lassen Sie sich hierbei von einem kompetenten Anwalt beraten, damit Sie sicher sein können, daß alles nach Ihrem Willen abläuft.

Kontakt

Rechtsanwältin Martina Zeller-Niggl
Marienplatz 16
86956 Schongau
Tel: 08861 900970
Web: kanzleizeller.de

Kanzlei Zeller-Niggl: Impressionen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lehrer lernen auf dem Bauernhof
Wie funktioniert Landwirtschaft, und wie werden regional erzeugte Lebensmittel produziert? Das Verständnis dafür soll bereits den Kindern vermittelt werden. Dazu lernen …
Lehrer lernen auf dem Bauernhof
Neue Fußballplätze fertig, aber noch nicht bespielbar
Was lange währt, wird endlich gut: Selten hat dieses Sprichwort so gut gepasst wie im Fall der beiden neuen Fußballplätze in der Peitinger Kiesgrube. Knapp zehn Jahre …
Neue Fußballplätze fertig, aber noch nicht bespielbar
108 neue Wohnungen im Bau
Kaum ein Thema stand im Landtagswahlkampf so sehr im Fokus wie die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum. Dementsprechend aufmerksam verfolgten die Kreisräte den Bericht …
108 neue Wohnungen im Bau
Pinker Eishockeyschläger hängt jetzt im Tennisheim
Der erste der drei speziellen „Pink October“-Eishockeyschläger wurde nach erfolgreicher Versteigerung den neuen Besitzern übergeben. Genau 62 Bieter hatten sich in der …
Pinker Eishockeyschläger hängt jetzt im Tennisheim

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.