+
Die alte Linde an der Lindenstraße in Ingenried muss noch in diesem Winter gefällt werden.

Baum fault von innen raus

Alte Linde in Ingenried muss gefällt werden

Die Tage der alten Linde an der gleichnamigen Straße in Ingenried sind gezählt. Das beschloss der Ingenrieder Gemeinderat bei der jüngsten Sitzung.

Ingenried – Das Problem ist schon länger bekannt. Von der Straßenseite aus sieht der alte Baum noch einigermaßen gut aus, aber auf der Rückseite erkennt man den Schaden: Der Baum fault von innen raus.

„Wir waren mit dem Gemeinderat schon einige Male vor Ort, um uns ein Bild zu machen“, erklärte der Ingenrieder Bürgermeister Xaver Fichtl.

Doch spätestens seit dem Gutachten eines Baum-Sachverständigen gibt es nur noch eine verantwortungsvolle Lösung, „um die Verkehrssicherheit“ zu gewährleisten: Die Linde muss gefällt werden.

„Der Gutachter hat das Vorkommen zweier Pilze festgestellt, die den Baum von innen quasi auffressen“, erläuterte Fichtl anhand einiger Fotos, die das Innenleben zeigten. „Ich weiß, das ist ein schwieriges Thema, und es ist auch sehr schade, aber uns bleibt keine Wahl.“

Neuer Baum wird gepflanzt

Das sahen auch die Ingenrieder Gemeinderäte so und beschlossen einstimmig die Fällung noch in diesem Winter. Es gibt aber auch eine gute Nachricht: Eine neue Linde ist bereits bestellt und wird, ein wenig weiter nach hinten versetzt, an dieser Stelle gepflanzt werden.

Christine Wölfle

Lesen Sie auch: Ingenried feiert seinen Dorfladen


Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ehrenbürgerschaft für Helfer: Langs feiern krönenden Abschluss in Rumänien
Einen emotionalen Abschied bereiteten jüngst die Bürger des rumänischen Dorfs Zagujeni Helga und Rudolf Lang. Zum Dank für die jahrelange Hilfe wurde dem Ehepaar aus …
Ehrenbürgerschaft für Helfer: Langs feiern krönenden Abschluss in Rumänien
„Extrem lauter Knall“: Unbekannte sprengen Zigarettenautomat in Reichling
Ein lauter Knall hat in der Nacht auf vergangenen Sonntag die Reichlinger aufgeschreckt. Unbekannte Täter waren dem Zigarettenautomat in der Flößerstraße mit rabiaten …
„Extrem lauter Knall“: Unbekannte sprengen Zigarettenautomat in Reichling
Der „Komak“-Star von nebenan
Multitasking ist Frauensache, heißt es. Doch auch unter Männern gibt es manchmal wahre „Multitalente“. Das beweist der Peitinger Ehsan Montaseri. Als berufstätiger …
Der „Komak“-Star von nebenan
Kreistag beschließt Nachtragshaushalt - Debatte über teure Vorhaben
Der Beschluss über den Nachtragshaushalt des Landkreises sorgte im Kreistag kurz vor den Kommunalwahlen für eine Debatte über die zahlreichen Vorhaben, die in Zukunft …
Kreistag beschließt Nachtragshaushalt - Debatte über teure Vorhaben

Kommentare