+
Ein Großaufgebot an Rettungskräften versuchte, den Verunglückten aus dem Wagen zu befreien. 

B 472 bei Ingenried

Auf feuchter Straße ins Schleudern gekommen: 27-Jähriger schwer verletzt

  • schließen

Schwer verletzt wurde ein 27-jähriger Autofahrer aus Sonthofen bei einem Unfall am Dienstagnachmittag nahe Ingenried. Er war auf feuchter Straße ins Schleudern gekommen.

Ingenried - Gegen 16.30 Uhr war der 27-jährige Sonthofener mit seinem Auto auf der B 472 Richtung Schongau unterwegs. Im Ausgang einer Rechtskurve geriet der 27-Jährige laut Polizeibericht ohne fremde Beteiligung auf der feuchten Straße ins Schleudern und kam dadurch rechts von der Fahrbahn ab. Dabei prallte der Pkw mit der Fahrerseite gegen ein Verkehrszeichen und streifte noch einen Leitpfosten. 

Das Dach des Wagens musste abgetrennt werden.

Eine kundige Ersthelferin war sich sicher, dass der Mann schwere Wirbelsäulenverletzungen erlitten habe und deshalb im Auto sitzenbleiben müsse, berichtet Ingenrieds Feuerwehrkommandant Wolfgang Friebe. „Deshalb haben wir angefangen, das Dach zu entfernen und noch die Kollegen aus Schongau dazugeholt, um einen zusätzlichen Rettungsspreizer zur Hand zu haben“, so Friebe. Der Sonthofener wurde schließlich mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen. Er erlitt laut Polizei schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf rund 6000 Euro. Die B 472 war während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten bis gegen 18.15 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Traum der Peitinger wird wahr: Hier soll große Drogerie-Kette einziehen
Seit drei Jahren träumt man in Peiting davon, dass dem brachliegenden Netto-Kik-Gelände an der Schongauer Straße neues Leben einhaucht. Jetzt sieht alles danach aus! 
Traum der Peitinger wird wahr: Hier soll große Drogerie-Kette einziehen
Gemeindetag sieht gute Chancen für Abriss
Gute Chancen dafür, dass Eigentümer und Gemeinde am Ende doch einen positiven Bescheid der Denkmalbehörde bekommen und der Schnitzerstadel abgerissen werden darf, sieht …
Gemeindetag sieht gute Chancen für Abriss
Supermarkt neben Arbeitsagentur abgelehnt - schon wieder
Auch der dritte Versuch, auf der Grünfläche neben der Arbeitsagentur an der Marktoberdorfer Straße einen Supermarkt zu errichten, ist vom Bauausschuss am Dienstagabend …
Supermarkt neben Arbeitsagentur abgelehnt - schon wieder
Großbrand in Denklingen: Wohnhaus wird Raub der Flammen
Großalarm in Denklingen: Am frühen Nachmittag ist der Anbau eines Wohnhauses an der Hauptstraße in Brand geraten. Acht Feuerwehren, darunter auch Einsatzkräfte aus …
Großbrand in Denklingen: Wohnhaus wird Raub der Flammen

Kommentare