+
Die Unfallstelle auf der B472. Auch ein Rettungshubschrauber landete dort am Donnerstagabend.

51-Jährige schwer verletzt

Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - Frontalunfall 

  • schließen

Zu einem schweren Frontalunfall kam es am Donnerstagabend auf der B472. Eine Audi-Fahrerin verlor die Kontrolle über ihren Wagen. 

Ingenried - Gegen 19.45 Uhr krachte es auf der Bundesstraße 472, kurz vor der Abzweigung nach Erbenschwang. Nach Angaben der Polizei geriet eine 19-Jährige, die mit ihrem Audi in Richtung Schongau unterwegs war, auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte ihr Wagen frontal mit einem Mini. In dem Kleinwagen saßen eine 20-Jährige am Steuer sowie eine 51-jährige Beifahrerin.

Die Beifahrerin wurde durch den Aufprall besonders schwer verletzt. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik in Murnau geflogen werden. Laut der zuständigen Polizeiinspektion in Schongau besteht glücklicherweise jedoch keine Lebensgefahr.  

Audi und Mini fahren frontal aufeinander: Eine Schwerverletzte

Die B472 war für die Unfallaufnahme für längere Zeit komplett gesperrt. Die Feuerwehren aus Ingenried und Altenstadt leiteten den Verkehr um. 

Rettungseinsatz auf der A73: Ein BMW-Cabrio überschlug sich am Donnerstagabend. Die beiden Frauen im Wagen befinden sich jetzt auf der Intensivstation.

mag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

21 Minis mit 27 Terminen im Maxi-Fasching
Langer Fasching, viele Termine, richtig viele Minis: Die Hohenfurcher Narren freuen sich in diesem Jahr auf eine entspannte fünfte Jahreszeit. Trotz vieler Termine von …
21 Minis mit 27 Terminen im Maxi-Fasching
Alleinerziehende aus Weilheim kann Wohnungen besichtigen
Ein Dreivierteljahr hat die Weilheimer Kinderpflegerin Ivanna Timpanidu verzweifelt nach einer Wohnung in Weilheim gesucht. Aufgrund der Berichterstattung der …
Alleinerziehende aus Weilheim kann Wohnungen besichtigen
Henkerstochter: Riesiges Plakat am Ballenhaus genehmigt
Der Bauausschuss hat zugestimmt: Ein riesiges Transparent darf am Ballenhaus hängen und für die Aufführungen der Henkerstochter beim Schongauer Sommer werben.
Henkerstochter: Riesiges Plakat am Ballenhaus genehmigt
Oldtimer-Treffen 2017 in Peißenberg war rechtswidrig
Nach der Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht München könnte das Oldtimer-Treffen der „Gasoline Gang“ an der Tiefstollenhalle in Peißenberg auf der Kippe stehen. Die …
Oldtimer-Treffen 2017 in Peißenberg war rechtswidrig

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion