1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schongau
  4. Ingenried

Vorfahrt missachtet: Totalschaden nach Zusammenstoß auf B472 bei Ingenried

Erstellt:

Von: Elena Siegl

Kommentare

Totalschaden entstand an zwei Pkw bei einem Unfall nahe Ingenried.
Totalschaden entstand an zwei Pkw bei einem Unfall nahe Ingenried. © Hans-Helmut Herold

Zu einem Unfall kam es heute Früh auf der B 472 bei Ingenried. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Unfallbeteiligten leicht verletzt.

Ingenried – Von Ingenried kommend, wollte eine 19-jährige Frau aus dem Eglfinger Raum am Montag gegen 7.30 Uhr auf die Bundesstraße B 472 fahren. Dabei nahm sie allerdings einem 29-jährigen Schongauer, der von Schongau kommend in westlicher Richtung auf der Bundesstraße unterwegs war, die Vorfahrt. In der Mitte der Fahrbahn kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw.

Beide Unfallbeteiligten wurden laut Polizei Schongau leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus Kaufbeuren gebracht. Beide konnten dieses aber bereits im Laufe des Montagvormittags wieder verlassen.

An den beiden Autos entstand nach Schätzungen der Polizei wirtschaftlicher Totalschaden – die Summe wird mit insgesamt rund 5000 Euro angegeben.

Während der Unfallaufnahme und zum Entfernen der Fahrzeuge durch Feuerwehren und Abschleppdienst, war die B 472 für circa eine Stunde gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.  

Und hier gibt es weitere Nachrichten aus Schongau und Umgebung.

Auch interessant

Kommentare