Klettersteig will gelernt sein

Peiting - Einen intensiven Klettersteigkurs belegt haben Mitglieder des Peitinger Alpenvereins.

Klettersteigsets, wie man sie anlegt, und Gefahren waren Themen des Theorieteils des Kurses „Einführung ins Klettersteiggehen“ des Peitinger Alpenvereins. In zwei Gruppen stiegen die Teilnehmer ab Nesselwängle in Tirol über das Gimpelhaus und die rote Flüh über den Friedberger Klettersteig zum Schartschrofen. Kursleiter Oliver Koch und Claudia Löhnert vermittelten den Bergfreunden die richtige Technik und Hintergrundwissen.

sak

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leitplanken-Kollision, Auffahrunfall und eine gesperrte Behelfsbrücke
Gleich mehrere Unfälle haben am gestrigen Donnerstag die Einsatzkräfte im Schongauer Land in Atem gehalten. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Echelsbacher …
Leitplanken-Kollision, Auffahrunfall und eine gesperrte Behelfsbrücke
Gerhard Schmid klarer Sieger in Apfeldorf
Bei der Aufstellungsversammlung in Apfeldorf hat sich der zweite Bürgermeister Gerhard Schmid klar gegen seinen Mitbewerber Robert Frühholz durchgesetzt. Letzterer wird …
Gerhard Schmid klarer Sieger in Apfeldorf
Zum letzten Mal auf der Bühne: Peitinger Band Rigoros feiert rauschendes Abschiedskonzert  
Mit einem rauschenden Abschiedskonzert hat sich die Peitinger Band „Rigoros“ im Schwabbrucker Kuhstall von ihrem Publikum verabschiedet.
Zum letzten Mal auf der Bühne: Peitinger Band Rigoros feiert rauschendes Abschiedskonzert  
Am Peitinger Bachfeld entstehen 20 neue Bauplätze
Lange tat sich nichts in Sachen Baugrundstücke, doch jetzt geht es Schlag auf Schlag: Nach dem kürzlich erfolgten Startschuss für das Baugebiet am Hochweg hat der …
Am Peitinger Bachfeld entstehen 20 neue Bauplätze

Kommentare