+
Die Kandidaten der Wählergemeinschaft Schwabniederhofen für den Gemeinderat Altenstadt (v.l.): Peter Schießl, Marin Schäfer, Mathias Helmer, Bettina Stolle, Claus Wolf, Adelheid Zimmermann, Bernhard Scheucher und Paul Strobl. 

Kommunalwahl 2020

Wählergemeinschaft Schwabniederhofen mischt die Karten neu

Acht Kandidaten stellten sich jüngst bei der Aufstellungsversammlung der Wählergemeinschaft Schwabniederhofen zur Wahl. Darunter sind auch drei neue Gesichter. 

Schwabniederhofen– Weil der zur Gemeinde Altenstadt gehörende Ort damals mehr Gewicht im Gemeinderat haben wollte, hatte sich im Jahr 1989 die Wählergemeinschaft Schwabniederhofen gegründet.

Bei der Kommunalwahl 1984 schaffte lediglich ein Schwabniederhofener den Sprung in das Gremium: Der heute noch amtierende Bürgermeister Albert Hadersbeck, der auf der CSU Liste kandidierte.

Kommunalwahl 2020 in Altenstadt: Präsenz der Schwabniederhofener soll deutlicher werden

„Nur ein Vertreter aus unserem Ort, das war den Bürgern in Schwabniederhofen zu wenig, zumal mehr als ein Viertel der Bürger von Altenstadt im Ortsteil Schwabniederhofen wohnt“, berichtet die Wählergemeinschaft.

Die Präsenz im Kommunalparlament sollte deutlicher zum Ausdruck kommen, darum trat die Wählergemeinschaft Schwabniederhofen im Jahr 1990 mit einer eigenen Liste an. Seitdem war die Wählergemeinschaft anfänglich mit einem, ab 2002 dann mit zwei Sitzen im Gremium vertreten.

Kommunalwahl 2020 in Altenstadt: Kandidaten der Wählergemeinschaft Schwabniederhofen werden zweifach genannt

Das wollen die acht Kandidaten aus den unterschiedlichsten Alters- und Berufsgruppen jetzt natürlich fortführen und möglichst sogar ausbauen, heißt es. Das langjährige Gemeinderatsmitglied aus Schwabniederhofen, Willi Ostler, stellte sich nicht mehr zur Wahl, ebenso einige andere bisherige Mitglieder des Gemeinderats. „Die Karten werden also neu gemischt“, heißt es. Die Wählergemeinschaft hoffe, wieder stark im Gemeinderat vertreten zu sein, „um aktiv bei den Kommunalentscheidungen mitzuwirken“, teilen die Verantwortlichen mit.

Bei der jüngst veranstalteten Aufstellungsversammlung wurde beschlossen, dass jeder Kandidat zweifach auf der Wahlliste genannt wird, da der Gemeinderat 16 Mitgliedern hat.  sn

Die Liste der Wählergemeinschaft Schwabniederhofen:

1 bis 2 Peter Schießl (58, Industriemeister Metall),
3 bis 4 Adelheid Zimmermann (50, Teamleiter IT),
5 bis 6 Mathias Helmer (39, selbstständig),
7 bis 8 Bernhard Scheucher (55, Regionalvertriebsleiter),
9 bis 10 Martin Schäfer (57, Pensionär),
11 bis 12 Paul Strobl (57, Gas-Wasserinstallateur),
13 bis 14 Bettina Stolle (25, Studentin),
15 bis 16 Claus Wolf (53, Polizeibeamter).

Alle Infos und News zur Kommunalwahl 2020 im Landkreis Weilheim-Schongau finden Sie immer aktuell auf unserer großen Themenseite. Weitere Infos zur Kommunalwahl im Allgemeinen gibt es hier. Und hier finden Sie alle Nachrichten aus Schongau und Umgebung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brücke betoniert, Bäume gefällt, Autofahrer genervt
Weiter geht es mit den Arbeiten an der Schongauer Kanalbrücke. Heute wurde betoniert, den Autos bleibt bis Freitag nur eine Fahrspur. Zu Verkehrsbehinderungen kommt es …
Brücke betoniert, Bäume gefällt, Autofahrer genervt
Greta und die starken Männer beim Gaudiwurm in Epfach
Nein, das trübe Klima gestern konnte die zahlreichen Besucher nicht abschrecken. Vor allem: Beim Epfacher Faschingsumzug ging es in diesem Jahr immer wieder wirklich ums …
Greta und die starken Männer beim Gaudiwurm in Epfach
Spaß und Frotzeleien ohne Ende
Mehrere Tausend Besucher säumten die Straßen, als am Faschingsdienstag der närrische Zug von Prem nach Lechbruck Fahrt aufnahm. Selbst der eisige Wind konnte die …
Spaß und Frotzeleien ohne Ende
Weil Taxi ihn nicht mitnehmen wollte: Nächtliches Polizei-Geleit für Prinz Florian
Geldbeutel leer, EC-Karte daheim, Taxifahrerin streikt, Polizei-Eskorte: Schongaus Faschingsprinz Florian Igl war gerade mal eben so nach einem schweren grippalen Infekt …
Weil Taxi ihn nicht mitnehmen wollte: Nächtliches Polizei-Geleit für Prinz Florian

Kommentare