+
Das Krankenhaus Weilheim-Schongau sucht motivierte Fachkräfte.

Bewerben Sie sich jetzt!

Das Krankenhaus Weilheim-Schongau sucht Verstärkung - und lockt mit besonderen Extras

Sich zwanglos bewerben und den zukünftigen Arbeitgeber in Augenschein nehmen - die neue Idee der Pflegedienstleitung in der Krankenhaus GmbH Weilheim-Schongau.

In den nächsten 13 Monaten gibt es an jedem ersten Montag (bis auf die Feiertage im Januar und Juni, da ist es der zweite Montag) in der Zeit von 8 bis 20 Uhr ein lockeres Beisammensein im Krankenhaus Weilheim oder Schongau. Anmeldung ist nicht erforderlich, es gibt eine nonstop Bewerbung, die anders ist als das alt bekannte Vorstellungsgespräch.

Krankenhaus Schongau: Schon einmal mit den Kolleginnen und Kollegen von Morgen plaudern

Die Personalabteilung ist vor Ort. Eine Einstellungszusage ist noch am gleichen Tag möglich incl. Unterschrift. Wer einen Arbeitsvertrag unterschreibt, fährt im April mit auf die Zugspitze, um bei einem Dinner den neuen Arbeitsplatz ausgiebig zu feiern.

Die Einstellung kann unmittelbar erfolgen. Es gibt umfangreiche Einarbeitungskonzepte, die auch und gerade für Wiedereinsteigerinnen interessant sind. Arbeitskräfte werden z.B. für die Stationen der Inneren Medizin/Kardiologie, Akutgeriatrie, Unfallchirurgie und Orthopädie in Weilheim und Schongau gesucht. Wer keine Zeit hat vorbeizukommen oder zu weit entfernt wohnt, kann skypen oder telefonieren.

Ansprechpartnerin ist Sandra Buchner unter der Telefonnummer 08861/215-7291 in Schongau oder unter der 0881/188-8092 in Weilheim. 

Das Krankenhaus Weilheim-Schongau freut sich darauf, Sie kennenzulernen

Impressionen: Krankenhaus Schongau

Kontakt

Krankenhaus GmbH
Landkreis Weilheim-Schongau

Klinik Schongau
Marie-Eberth-Straße 6
86956 Schongau

Klinik Weilheim
Johann-Baur-Straße 4
82362 Weilheim in Oberbayern

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von Katzenfutter angelockt: Räudiger Fuchs schleicht durch Sachsenried - „Sah wie Hyäne aus“
Ein räudiger Fuchs hat jüngst in Sachsenried für Aufsehen gesorgt. Das kranke Tier schlich durch den Garten von Gemeinderat Rudi Kögel, der es fotografierte.
Von Katzenfutter angelockt: Räudiger Fuchs schleicht durch Sachsenried - „Sah wie Hyäne aus“
Nach langem Tüfteln: Realschüler entwickelt einen Rehkitz-Retter am Mähdrescher
Erik Meier kennt Mähdrescher. Er hilft selbst auf dem Feld beim Ernten. Eine Situation beim Mähen lässt ihn Grübeln - und zum Erfinder werden.
Nach langem Tüfteln: Realschüler entwickelt einen Rehkitz-Retter am Mähdrescher
Abschluss an der Berufsschule Schongau: „Da draußen wartet man auf Sie“
123 gut ausgebildete Fachkräfte haben im Winter an der Staatlichen Berufsschule Schongau ihren Abschluss gemacht. Fünf von ihnen mit der Traumnote 1,0. 35 Schüler wurden …
Abschluss an der Berufsschule Schongau: „Da draußen wartet man auf Sie“
Peiting: Mit Exerzitien zu Entschleunigung und Ruhe
„Du in allem – Gott in allem suchen und finden“ – das ist das Thema der diesjährigen ökumenischen Exerzitien im Alltag, die vom 5. März bis 2. April immer donnerstags um …
Peiting: Mit Exerzitien zu Entschleunigung und Ruhe

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.