1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schongau
  4. Kreisbote

Ab morgen Gebührenpflicht am Schongauer Lido

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Rasso Schorer

Kommentare

Lido Schongau Parken
Der Stadtrat hatte sich nach einigem Hin und Her zu den Gebühren am Lido festgelegt. Nun folgt die Umsetzung. © Archiv/Neumann

Schongau – Die vom Stadtrat beschlossene Gebührenpflicht für den Parkplatz am Lido und den Wanderparkplatz an der Lechuferstraße gilt bereits ab dem morgigen Freitag. 

Das gab die Stadt am heutigen Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt. Bürgermeister Falk Sluyterman schilderte darin Einzelheiten: „Bitte beachten Sie, dass die erste Stunde mit Parkscheibe frei ist und die Parkgebühr in diesem Jahr nicht per Parkscheinautomat, sondern nur mit dem Mobiltelefon über das sog. ‚Handy-Parken‘ bzw. ‚Smartparking‘ erfolgen kann“, erinnerte das Stadtoberhaupt.

Alternativ lassen sich Tagestickets während der regulären Öffnungszeiten im „Bootshaus“ oder bei der Tourist-Info erwerben. Nicht eingesetzte Tagestickets können am Ende der Bewirtschaftungszeit, also ab 15. September, zurückgegeben werden.

Im Vorfeld gab es einige Diskussionen zu dem Thema im Bauausschuss und im Stadtrat. Mehr erfahren Sie hier.

Auch interessant

Kommentare