Feuerwehr Urspring Klein Sprenzel
+
Führungswechsel der Kommandanten in Urspring: Michael Klein sen. (2. v. rechts) übergibt den Kommandantenhelm an seinen Sohn Michael Klein jun., Wolfgang Sprenzel (2. v. links) sein Amt des stellvertretenden Kommandanten an seinen Sohn Dominic Sprenzel.

Familieninterne Nachfolge

Urspringer Feuerwehr: Doppelte Stabübergabe an die Söhne

  • VonHans-Helmut Herold
    schließen

Urspring – Es ist schon eine lange Zeit, während der Michael Klein sen. (64) und Wolfgang Sprenzel (56) Schulter an Schulter die Einsätze der Urspringer Feuerwehr geleitet haben. Besser gesagt kommandiert haben, denn beide bekleideten 20 Jahre lang miteinander die Posten des 1. und 2. Kommandanten. 26 Jahre lang war Klein an der Spitze, 20 Jahre Wolfgang Sprenzel sein Stellvertreter. Jetzt kam die Zeit, diese Posten an jüngere Kameraden zu übergeben. Diese fanden sie in den eigenen Familien. 

Große Sorgen bei der Suche nach qualifizierten Nachfolgern brauchte sich das Duo nicht machen. Schließlich haben beide ihre Söhne schon früh für die Feuerwehr gewonnen. Michael Klein jun. (33) ist seit 18 Jahren dabei, Dominic Sprenzel (24) seit acht.

„Ich hab mer scho denkt, dass so was kommt. Der hat gar net lang gfrogt“, so die saloppe Bemerkung von Dominic über den „Antrag“ seines Vaters. Ähnlich lief es bei den Kleins. Vielleicht dachte der Junior auch an den alten Spruch: „Aller guten Dinge sind drei.“ Denn das Amt des 1. Kommandanten liegt im Hause Klein jetzt in dritter Generation. Opa Johann Klein war ebenfalls 1. Kommandant. „Alles Klein, oder was?“

Quelle: Kreisbote

Auch interessant

Kommentare