1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schongau
  4. Kreisbote

Zerbrochene Flaschen, zahlreiche Kisten: Bierlaster verliert bei Schwabsoien die Ladung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bierlaster Schwabsoien Unfall Scherben
Ein wahres Schlachtfeld: Rund 50 bis 60 Bierkisten bedeckten am Montagvormittag die Fahrbahn und ein angrenzendes Feld in der Nähe von Schwabsoien. © Herold

Schwabsoien – Rund 50 bis 60 Bierkästen haben am Montag bei Schwabsoien die Staatsstraße 2014 und das angrenzende Feld bedeckt. Ein Laster hatte gegen 9.15 Uhr dort seine Ladung verloren. 

Der 50-jährige Fahrer des Bierlasters war von Sachsenried kommend auf der Staatsstraße unterwegs, als er an einer Engstelle auf Gegenverkehr traf. Laut Polizei mussten beide Fahrer ausweichen. Hierbei geriet die Ladung des Bierlasters offenbar ins Schlingern, wodurch sich die Ladebox öffnete und die zahlreichen Bierkisten nach rechts heraus rutschten. Sie schlugen auf die Straße auf und ergossen sich auch über das angrenzende Feld. Dabei gingen viele Flaschen zu Bruch und führten zu zahlreichen Scherben. Die Feuerwehr Schwabsoien übernahm die Reinigung der Straße, wofür diese halbseitig gesperrt werden musste. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. 

Auch interessant

Kommentare