+
Zu einem Streifzusammenstoß mit einem Rettungswagen kam es am Mittwochabend.

Polizeibericht

Zusammenstoß mit Rettungswagen

  • schließen

Peiting/Hohenpeißenberg – Zu einem Streifzusammenstoß mit einem Rettungswagen kam es am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr zwischen Peiting und Hohenpeißenberg, kurz vor der Ortseinfahrt. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Der 30-jährige Autofahrer aus Hohenpeißenberg kam mit seinem Wagen aus Richtung Peiting und sagte später laut Polizei, dass ihm an der Unfallstelle ein Rettungsfahrzeug mit Blaulicht entgegenkam und einen anderen Wagen überholen wollte. Der Hohenpeißenberger musste deshalb stark abbremsen und nach rechts ausweichen, um einen Frontalunfall zu vermeiden. Trotzdem kam es zu einem Streifzusammenstoß mit dem Rettungswagen. Beim Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro, Personen wurden nicht verletzt.

Die Polizeiinspektion Schongau bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter Tel. 08861/23460 zu melden. Insbesondere der Fahrer des überholten Fahrzeugs wäre als Zeuge für die Polizei von Bedeutung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nie mehr zum leeren Briefkasten laufen
Langsam wird es ernst: Am Mittwoch beginnt der diesjährige Jugend forscht-Wettbewerb in der Peitinger Schloßberghalle. Die Teilnehmer aus dem Schongauer Land sind mit …
Nie mehr zum leeren Briefkasten laufen
Drei Termine, aber viel zu wenig Schnee
Die Peitinger Landjugend scheint das Wetterpech gepachtet zu haben. Wie bereits 2016 wird aufgrund Schneemangels auch dieses Jahr kein Kanapee-Schlittenrennen …
Drei Termine, aber viel zu wenig Schnee
Umkleide-Umbau spart Sauna-Erweiterung
Fast 100 000 Euro kostet es, die alten Spinde im Schongauer Spaßbad Plantsch austauschen zu lassen, die im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Leim gehen. Eigentlich eine …
Umkleide-Umbau spart Sauna-Erweiterung
Die Faschings-Lawine an der Schönach
Musik, feiernde Zuschauer, dann zwei Kanonenschläge: Das war am Samstagabend das Startzeichen für den 9. Nachtfaschingsumzug des Faschingsclubs Hohenfurch, der alle zwei …
Die Faschings-Lawine an der Schönach

Kommentare