Bankenfusion jetzt auch formal abgeschlossen

Schongau - Mit der Eintragung in das Genossenschaftsregister ist der Zusammenschluss der Volksbank Ostallgäu und der Raiffeisenbank Buchloe-Kaufbeuren-Marktoberdorf rechtlich vollzogen.

Viel Vorarbeit sei bereits geleistet worden, erklärte Vorstandssprecher Walter Rüffer. Jetzt gehe es darum, die neuen Strukturen konkret zusammenzuführen. Auch bei den Mitarbeitern sei eine positive Aufbruchstimmung für die neue Bank zu spüren. "Wir werden die beiden Häuser weiterhin mit der gebotenen Umsicht zusammenführen", verspricht Rüffer. Die neue VR Bank Kaufbeuren Ostallgäu ist mit rund 30000 Mitgliedern eine der größten Organisationen in der REgion.In den 33 Geschäftsstellen in Kaufbeuren, dem Ostallgäu sowie im Bereich Schongau arbeiten 350 Mitarbeiter für über 60000 Kunden.

Auch interessant

Kommentare