Tür ins Berufsleben weit aufgestoßen

Schongau - 221 Absolventen an der Schongauer Berufsschule und Berufsfachschule haben am Donnerstagabend ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Die Erfolgsquote betrug rund 95 Prozent..

Für eienn Notendurchschnitt, der besser als 2,0 war, wurden 38 Schulabgänger mit einem Buchpreis bedacht. Einen Staatspreis für einenNotendurchschnitt von 1,5 und besser erhielten unter anderem Selina Prieler aus Peiting, CarolinEitzenberger aus Hohenpeißenberg und Daniela Neuner aus Peißenberg. Kreishandwerksmeister Peter Sprenger mahnte die Schulabgänger, jetzt nicht inne zu halten, sondern sich in dem nun beginnenden neuen Lebensabschnitt weiter fortzubilden.

Auch interessant

Kommentare