Brücke dringend sanierungsbedürftig

Schwabniederhofen - Die marode Brücke, die in Schwabniederhofen über die Schönach führt, bedarf dringend der Sanierung. Mit den Arbeiten wurde nun begonnen.

Im Rahmen der Bachregulierung war die Brücke in den dreißiger Jahren zu Zeiten des Dritten Reichs gebaut worden.

Der Beton ist in den letzten Jahren immer mehr abgebröckelt, Eisenteile sind frei geworden und stellten eine Gefahrenquelle dar, erklärt Bürgermeister Albert Hadersbeck.

Die Bauarbeiten, die durch eine Altenstadter Firma ausgeführt werden, werden zirka 14 Tage beanspruchen. Die Brücke wird aber bis Ende August gesperrt bleiben müssen, dafür bitte ich um Verständnis, so der Bürgermeister. Er begründet dies durch die Aushärtezeit der neuen Betondecke. Fußgänger und Radfahrer werden durch Beschilderung vor der Baustelle umgeleitet.

Auch interessant

Kommentare