+
Am Baum gebremst: Bei diesem Unfall am Freitagabend zog sich der 21-jährige Fahrer schwere Verletzungen zu.

Gegen Baum geprallt: Fahrer schwerverletzt

Denklingen - Zu sechs Unfällen musste am Freitagabend die Landsberger Polizei ausrücken. Auf schneebedeckter Straße kamen diverse Fahrzeuge ins Schleudern und Rutschen.

Offensichtlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit trotz der winterlichen Straßenverhältnisse knallte ein 21-jähriger Fahrer aus dem Raum Fuchstal mit seinem Wagen an einen Baum. Der junge Mann war auf der Kreisstraße zwischen Denklingen und Leeder unterwegs. Laut Auskunft der Polizei wurde der Fahrer schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand Totalschaden (1500 Euro).

Glimpflich verlief hingegen ein Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf der B17 Höhe Denklingen Richtung Landsberg: Ein 37-Jähriger wollte auf dem linken Fahrstreifen der zweispurigen Straße an zwei Autos vorbeiziehen, geriet dann aber ins Schleudern und schubste den rechts neben ihm fahrenden Wagen gleich mit die Böschung hinab. Die Fahrer blieben unverletzt.

re

Auch interessant

Kommentare