160 Helden an der Realschule

schongau - Christina Dreher aus Bernbeuren ist mit einem Notendurchschnitt von 1,25 heuer die beste Absolventin an der Staatlichen Realschule Schongau.

Insgesamt 160 Mädchen und Burschen haben am Donnerstagabend an der Staatlichen Realschule Schongau ihr Abschlusszeugnis erhalten. Erfreulich ist, dass alle Absolventen einen Lehrstelle haben bzw. auf weiterführende Schulen gehen oder ein soziales Jahr dranhängen."Später einmal wird man über Euch nicht von Helden für drei Tage, sondern von Helden von sechs Jahren sprechen", so Realschuldirektor Karl Heinz Kröniger zu den Schülern. Neben Christina Dreher zählen Elisabeth Hagl aus Hohenfurch und Jutta Brennauer aus Peiting zu den Besten.

Auch interessant

Kommentare