Kinderspielplatz schnell renovieren

Schongau - Erst im Herbst soll die Renovierung des Spielplatzes an der Siebenbürgerstraße in Angriff genommen werden. Der Schongauer CSU ist dies viel zu spät.

Im Winter hatte die CSU-Stadtratsfraktion einen Antrag gestellt, in dem sie die baldige Renovierung des Kinderspielplatzes an der Siebenbürgerstraße fordert. Geschehen ist bis heute allerdings noch nichts. Für Thomas Ola aus dem Städtischen bauamt ist dies allerdings kein Versäumnis seiner Abteilung. "Die Bauausschussitzung, in der darüber befunden wurde, war im März. Erst danach konnten wir mit Planungen beginnen." Dass die Maßnahme erst im Herbst in Angriff genommen wird, begründet er damit, "dass wir diverse Kinderspielplätze richten müssen und dies parallel tun, um Kosten zu sparen". Mehr dazu in unserer Samstagausgabe.

Auch interessant

Kommentare