Lokale Aktionsgruppen

Leader-Projekte sind weiter auf dem Vormarsch

Schongau - Die Lokalen Aktionsgruppen im Zuständigkeitsbereich des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kempten sind alle gut in die neue Leader-Förderphase (2014 bis 2020) gestartet. Im Schnitt wurden in den Regionen sechs bis acht neue Projekte für eine Leader-Förderung empfohlen.

Erste Maßnahmen konnten bereits umgesetzt werden. In der Lokalen Aktiongruppe (LAG) Auerbergland-Pfaffenwinkel wurden aktuell sechs Projekte vom Lenkungsausschuss befürwortet, darunter der geplante Bike-Park in Schongau. Insgesamt konnte ein Budget in Höhe von rund 500 000 Euro für Einzelprojekte und 30 000 Euro für Kooperationsprojekte freigegeben werden.

Ein Vogelerlebnispfad am Bayersoier See, die Planung neuer Wanderwege in den Ammergauer Alpen und das Projekt Gmünder Hoffnung in Weilheim: diese drei Projekte wurden vom Lenkungsausschuss der LAG bei seiner Sitzung im Landratsamt in Weilheim zur Förderung vorgeschlagen.

Zum LAG-Gebiet gehört auch die Gemeinde Bad Bayersoien. Die Kommune plant in enger Zusammenarbeit mit dem Landesbund für Vogelschutz einen Vogelerlebnispfad, der die bestehenden Rundwege am Bayersoier See ergänzen soll. Für die Ausstattung des Wegs kann die Gemeinde nun Leader-Mittel beantragen.

Eingebettet wird dieser neue Erlebnisweg auch in die Planung der Spazier- und Wanderwege in den Ammergauer Alpen. Die Mitglieder des Lenkungsausschusses stimmten auch diesem Projekt zu, das in Kooperation mit der Lokalen Aktionsgruppe Zugspitz-Region realisiert werden soll und an dem die Gemeinde Bad Bayersoien beteiligt ist.

Einstimmig beschloss das Gremium auch eine der größten Maßnahmen, die über Leader im LAG-Gebiet bisher umgesetzt wurden: der Verein Brücke Oberland und die Kirchenstiftung Mariae Himmelfahrt Weilheim wollen den Gmünder Hof zwischen Weilheim und Polling wieder mit Leben füllen und zu einer ambulanten Jugendhilfeeinrichtung um- und ausbauen. Daran gekoppelt sind auch die Wiederbelebung der Landwirtschaft in kleinem Stil sowie eine Vielzahl von Projekten, Aktionen und Maßnahmen, die rund um den Hof entstehen sollen.

Über das Berufsorientierungsprojekt Passgenau des Familienzentrums Arche Noah in Penzberg wurde intensiv diskutiert und grundsätzlich begrüßt, jedoch sah das Gremium noch einige offene Fragen, die es nun zu beantworten gilt.

Der Lenkungsausschuss entscheidet bei der Auswahl von Projekten anhand einer Checkliste, ob die Kriterien der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für die jeweilige Maßnahme erfüllt sind. Nur bei einer positiven Entscheidung des Gremiums kann der Projektträger den Förderantrag beim zuständigen Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kempten einreichen.

Unterstützt werden die verschiedenen Antragsteller dabei von der Geschäftsstelle der LAG, die im Landratsamt Weilheim angesiedelt ist. Dieses LAG-Management ist auch für die laufende Überprüfung der LES-Umsetzung zuständig. Die Geschäftsführerin der LAG, Elisabeth Gutmann, stellte den Mitgliedern des Gremiums deshalb im Rahmen des jährlichen Monitorings den aktuellen Stand des so genannten Aktionsplans vor, der zur Beschlussfassung an die Mitgliederversammlung der LAG empfohlen wurde.

Die Lokale Aktionsgruppe Auerbergland-Pfaffenwinkel (LAG AL-P) gehört wie sechs weitere Aktionsgruppen aus dem Ostallgäu und dem westlichen Oberland zum Zuständigkeitsbereich des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kempten (AELF). In der Leader-Förderphase 2007 bis 2013 wurden bayernweit knapp 90 Millionen Euro Förderung ausbezahlt. Diese Summe ist in rund 1400 Projekte zur Entwicklung des ländlichen Raumes geflossen. „Leader schreibt damit eine beispiellose Erfolgsgeschichte“, so Kirsten Hosse von der Lokalen Aktionsgruppe Auerbergland-Pfaffenwinkel.

sn

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Meistgelesene Artikel

Viele fallen jetzt durchs Statistik-Raster
Weilheim-Schongau – Dass die Staatsregierung die Hürden für arbeitssuchende Flüchtlinge jetzt erhöht hat, bereitet dem Ausländeramt in Weilheim einen ganzen Berg an …
Viele fallen jetzt durchs Statistik-Raster

Kommentare