Mischgebiet geschaffen

Altenstadt - Mit einer neuen Änderung des Bebauungsplans wird am Ortseingang von Altenstadt ein Mischgebiet geschaffen, in dem Wohnen und Gewerbe möglich ist.

Der Bebauungsplan "Ortseingang Schongauer Straße" umfasst den Bereich zwischen der nördlichen Römerstraße und dem Eichenweg. Dort ist künftig im Mischgebiet Wohnen, Gewerbe wie auch betreutes Wohnen möglich. Nicht erlaubt sind dagegen Betriebe wie eine Tankstelle oder eine Vergnügungsgaststätte. Der Gemeinderat stimmte der Änderung des Bebauungsplans einstimmig zu.

Auch interessant

Kommentare