Wo Ökologie auf Ökonomie trifft

Peiting - Der Weiler Kreut bei Peiting ist ein Vorreiter in Sachen Umweltschutz - ein Großteil der insgesamt zehn Anwesen wird unter ökologischen Gesichtspunkten bewohnt.

Das vier Kilometer südwestlich von Peiting gelegene Fleckchen Erde ist geradezu ein Vorreiter in Sachen Ökobilanz: Auf vier von zehn Dächern wird Sonnenstrom aufgefangen, es gibt ein Solardach für Warmwasser, drei Hackschnitzelheizungen und eine Scheitholzheizung - jeder der Kreuter hat einen mit Holz beheizbaren Küchenherd oder kocht mit Gas - die Kreuter gehen als Positiv-Beispiel voran. Allen voran: Dr. Volker Zahn, pensionierter Leiter einer Straubinger Frauenklinik, der in Kreut eine Landwirtschaft betreibt. Auf seinem Hof kann er gar eine CO2-Negativ-Bilanz ausweisen.

Auch interessant

Kommentare