+
Da braut sich was zusammen: Die Wolkendecke am Donnerstagnachmittag (15.23 Uhr) über Schongaus Altstadt. 

Info des Deutschen Wetterdienstes

Unwetter-Warnung: Hagel und kräftige Sturmböen

  • schließen

Landkreis - Kräftige Sturmböeien, Starkregen, Hagel, möglicherweise sogar Tornados: Der Deutsche Wetterdienst hat für den Landkreis Weilheim-Schongau eine Unwetter-Warnung herausgegeben. 

Es ist düster über dem Landkreis Weilheim-Schongau. Laut Deutscher Wetterdienst verheißen die dunklen Wolken nichts gutes. Er warnt vor schweren Gewittern mit Starkregen (25 Liter pro Quadratmeter in kürzester Zeit), heftigen Sturmböen (um die 100 km/h) und Hagel mit bis zu drei Zentimetern Durchmesser. Kleinere Tornados in Verbindung schwerer Gewitter sind nicht auszuschließen. Außerdem droht ein erneuter Dauerregen, der die ganze Nacht anhalten könnte.  

Kein Wunder, dass die Schongauer Feuerwehr seit einigen Stunden in Alarmbereitschaft ist, selbst eine Unwetterwarnung auf facebook gepostet hat. Und die hochwasserbetroffenen Anwohner in Peißenberg und Umgebung wieder fleißig Sandsäcke um deren Grundstücke platziert haben. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nie mehr zum leeren Briefkasten laufen
Langsam wird es ernst: Am Mittwoch beginnt der diesjährige Jugend forscht-Wettbewerb in der Peitinger Schloßberghalle. Die Teilnehmer aus dem Schongauer Land sind mit …
Nie mehr zum leeren Briefkasten laufen

Kommentare