dpa

Verkehrsunfall

Sattelzug kracht in Pkw

  • schließen

Mit großer Wucht ist am Freitagmorgen bei Issing ein Sattelzug in einen Pkw gekracht. Eine Frau wurde schwer verletzt. Am Steuer des Lkw saß ein 64-jähriger Mann aus dem Raum Schongau.

Landsberg - Auf der Staatsstraße zwischen Lengenfeld und Issing im Landkreis Landsberg am Lech war es am Freitagmorgen zu dem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 35-jährige Frau war mit ihrem Wagen von Lengenfeld kommend  in Richtung Issing unterwegs. An der Einmündung zur Kreisstraße nach Pflugdorf übersah nach Polizeiangaben ein 64-Jähriger aus dem Schongauer Raum mit seinem Sattelzug die Opel-Fahrerin und nahm ihr die Vorfahrt. Bei dem Zusammenstoß wurde der Pkw nach rechts von der Fahrbahn geschleudert.

Als die Rettungskräfte eintrafen, klagte die Frau über starke Rückenschmerzen. Die Feuerwehren Pflugdorf-Stadl und Thaining öffneten den Pkw an der Fahrerseite mit einem Rettungsspreizer und befreiten die 35-Jährige aus dem Wagen. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber des ADAC ins Unfallkrankenhaus Murnau gebracht. Am Pkw der Frau entstand Totalschaden, er musste abgeschleppt werde. Die Zugmaschine wurde nur leicht an der Stoßstange beschädigt, teilt die Polizei mit.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wie die Boneberger-Spende geholfen hat
Dank der Boneberger-Spendenaktion können jedes Jahr Menschen aus dem Schongauer Land, die dringend Hilfe brauchen, oder Vereine und Institutionen unterstützt werden. Wir …
Wie die Boneberger-Spende geholfen hat
Lechberg nächstes Jahr drei Wochen zu
Der Lechberg wird im kommenden Jahr zur Großbaustelle: Wegen der Setzungen und Risse in der Straße muss der Hang befestigt werden. Dafür kommt schweres Gerät mit …
Lechberg nächstes Jahr drei Wochen zu
23-Jähriger liefert unter Drogen Essen aus
Den Beamten wollte er weismachen, am Wochenende einen Joint geraucht zu haben. Stattdessen waren es aber Amphetamine, die der Essenslieferant geschluckt hat. Der …
23-Jähriger liefert unter Drogen Essen aus
Kinsau bietet auch Auswärtigen Bauplätze
„Bauen, Bauen, Bauen und nochmal Bauen!“, fordert die Bayerische Staatsregierung von Städten und Gemeinden. Wohnraum wird im Freistaat immer knapper. Wir wollen in …
Kinsau bietet auch Auswärtigen Bauplätze

Kommentare