Schleuderpartie zwischen Reichling und Rott

Zweimal Weidezaun durchbrochen

  • schließen

Reichling/Rott - So etwas kennt man eher aus Filmstreifen: Ein Auto durchbricht auf seiner Schleuderfahrt gleich zweimal einen Weidezaun, braust dann einfach weiter – so geschehen am vergangenen Samstag gegen 19 Uhr bei Reichling.

Wie die Landsberger Polizei mitteilt, war ein dunkler Kombi – vermutlich ein Audi A 4 – auf der Kreisstraße LL 15 von Rott in Richtung Reichling unterwegs. In einer unübersichtlichen Linkskurve kam der Wagen, vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Weidezaun und wurde in eine Wiese geschleudert. Ohne anzuhalten fuhr der Fahrer zurück auf die Straße und durchbrach dabei gleich nochmal den Zaun.

Mit dem Unfallverursacher unterwegs war ein VW Golf mit auffallend blauen Felgen. Hinweise erbeten.

Barbara Schlotterer-Fuchs

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frontalzusammenstoß auf regennasser Straße
Reichling – Für rund eineinhalb Stunden gesperrt war heute Morgen die Kreisstraße zwischen Reichling und Epfach. Grund: Zwei Autofahrer stießen im Bereich der Steigung …
Frontalzusammenstoß auf regennasser Straße
Landkreis stimmt gegen Sparkassen-Fusion
Der geplante Zusammenschluss der Sparkassen Landsberg-Dießen, Dachau und Fürstenfeldbruck ist gescheitert. Bei der Abstimmung im Landsberger Kreistag haben nur zehn …
Landkreis stimmt gegen Sparkassen-Fusion

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.