Die Grundschüler begutachten interessiert die Trompete von Lars Scharding. Rechts hinten Kathrin Bleicher und Xaver Filgertshofer. Foto: schmid

Musiker in der Grundschule

Rott/Reichling - Mitglieder der Musikvereine Reichling und Rott haben jetzt in der Rotter Grundschule um Nachwuchs geworben.

„Hast Du schon mal daran gedacht, ein Instrument zu lernen?“, haben die Mitglieder der Blasmusikkapellen aus Reichling und Rott jetzt die Kinder in der Rotter Grundschule gefragt. Kathrin Bleicher, die Vorsitzende des Musikvereins Reichling, Xaver Filgertshofer, der Vorsitzende des Musikvereins Rott, und Lars Scharding, der Dirigent der Musikkapelle Reichling, stellten den Buben und Mädchen die Nachwuchsarbeit der örtlichen Kapellen vor.

Denn schließlich gebe es eine ganze Reihe von Blasinstrumenten, die man über die örtlichen Musikvereine erlernen kann: Angefangen von der Querflöte oder der Klarinette über die Trompete und das Waldhorn bis hin zur großen Tuba. Und auch das Schlagzeug und andere Rhythmusinstrumente gehören dazu.

Interessiert blickten die Kinder auf die Trompete, die Lars Scharding den Schülern zeigte. Jeder wollte das Instrument, mit dem der Reichlinger Dirigent sonst im Bundespolizeiorchester mitspielt, einmal anfassen.

Wer später einmal in einer der örtlichen Blaskapellen mitspielen möchte, kann im Herbst an der Bläserschule Lechrain wieder mit der musikalischen Ausbildung beginnen. In der werden die Jungmusiker der Musikvereine Rott und Reichling ausgebildet, bekommen dort Einzelstunden. Etwa ab der dritten Klasse kann man dort mit dem Unterricht beginnen.

Die Jungmusiker müssen aber noch keine Profis sein, bevor sie auf der Bühne stehen dürfen: Denn bereits nach gut einem Jahr können die Kinder meist schon in der Schülerkapelle der Bläserschule mitspielen, später in der Jugendkapelle.

Doch bevor man sich in der Bläserschule einschreibt, sollte man sein Wunschinstrument erst einmal ausprobieren: Das kann der Nachwuchs bei den Schnuppertagen der Musikkapellen: Am Freitag, 3. Juli, lädt der Musikverein Reichling um 19 Uhr zur öffentlichen Musikprobe in den Proberaum im Pfarrheim ein. Der Musikverein Rott veranstaltet am Freitag, 10. Juli, um 19.30 Uhr einen Schnupperabend im Musikerheim am Feuerwehrhaus.

Manuela Schmid

Auch interessant

Kommentare