Bunt und fröhlich: Beim Sommerfest des Reichlinger Kindergartens wurde viel geboten. foto: ms

Tanzende Füchse in Reichling

Reichling - Singen, Tanzen und Gedichte: Ein vielseitiges Programm hatten die Buben und Mädchen des Reichlinger Kindergartens „Wurzberg-Oase“ für ihre Eltern einstudiert.

Singen, Tanzen und Gedichte: Ein vielseitiges Programm hatten die Buben und Mädchen des Reichlinger Kindergartens „Wurzberg-Oase“ für ihre Eltern einstudiert.

Und die Mamis und Papis waren begeistert, was ihre Sprösslinge beim diesjährigen Sommerfest alles vorführten, und spendeten reichlich Beifall.

Tanzende Füchse, Hasen und Hirsche - inmitten von Bäumen, Pilzen und Blumen: Beim „Waldtanz“ verkörperten die Kinder die vielen Lebewesen, die im Wald anzutreffen sind.

Mit bunten Bändern wiederum wurde ein „Farbentanz“ auf die Bühne gebracht. Auch ein Tabaluga-Lied und als Legosteine verkleidete Buben und Mädchen, die Ringelreihen tanzten, gehörten zu dem umfangreichen Programm.

„Kinder, ihr habt die Aufführung ganz, ganz toll gemacht!“, lobte auch Reichlings Bürgermeisterin Margit Horner-Spindler, die sich außerdem sehr anerkennend über den tollen Zusammenhalt im Kindergarten und im Betreuerteam äußerte.

Nach einem gemeinsamen Essen gab es beim Sommerfest für die Kinder noch diverse Spiele. Hernach lockte eine große Tombola mit tollen Preisen.

Auch interessant

Kommentare