+
Ein Wagen blieb nach dem Unfall quer auf der Straße, der andere rutschte in eine Wiese.

Verletzte bei Unfall nahe Apfeldorf

Zusammenprall im Schneegestöber

Apfeldorf - Glück hatten die Beteiligten eines wetterbedingten Unfalls bei Apfeldorf: Die Beteiligten wurden nur leicht verletzt.

Gegen 12.45 Uhr war auf der Staatsstraße 2055 zwischen Apfeldorf und Rott ein 57-jähriger Pkw-Fahrer aus Dießen, der Richtung Rott unterwegs war, in einer Rechtskurve auf schneebedeckter Fahrbahn vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Rutschen geraten. Der Wagen geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit dem entgegenkommenden Wagen einer 48-jährigen Frau aus Kinsau zusammen. Nach dem Zusammenstoß kam ein Wagen quer auf der Fahrbahn zum Stehen, der andere rutschte rechts von der Fahrbahn in eine Wiese.

Bei dem Unfall wurden die Kinsauerin und ihr Beifahrer leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von zusammen etwa 9000 Euro. Im Einsatz war neben Polizei, Rettungsdienst und Notarzt auch die Feuerwehr Rott, die die Straße kurzzeitig sperren musste und den Verkehr regelte.

Bilder: Unfall zwischen Rott und Apfeldorf im Schneegestöber

jos

Auch interessant

Kommentare