Die Lechscouts räumen in Schongau auf

Schongau - Es hat mittlerweile Tradition, dass die Lechscouts, die Schongauer Pfadfinder, aufräumen. Zwar nur am Grillplatz am Schongauer Klärwerk, dafür aber gründlich.

Mit zehn Mann (eigentlich waren nur drei Jungs dabei) war der Trupp auch heuer wieder mit Eifer dabei, Kippen und Müll und anderes, das beim Grillen so anfällt, zu beseitigen. Ein kleiner Müllcontainer füllte sich dabei unter der Aufsicht einer Truppführerin rasch, während sich die anderen der zur Zeit 25 Pfadfinder im Köhlerstadel trafen. Übrigens suchen die Lechscouts noch Mitstreiter. Wer sich also für die Pfadfinder interessiert, gerne draußen unterwegs ist und mitmachen möchte, der sollte einfach mal vorbeischauen. Mitmachen kann jeder ab sieben Jahren, die Lechscouts treffen sich immer freitags im Köhlerstadel (Jugendzentrum) an der Marktoberdorferstraße.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrradfahrerin (14) bei Zusammenstoß mit Bub (8) schwer verletzt
Fahrradfahrerin (14) bei Zusammenstoß mit Bub (8) schwer verletzt
Der Kreisverkehr auf der B 472 lässt auf sich warten
Der Kreisverkehr auf der B 472 lässt auf sich warten
Nachbarn beschweren sich bei Stadt: Zu hoher Sichtschutz sorgt in Schongau für Ärger
Nachbarn beschweren sich bei Stadt: Zu hoher Sichtschutz sorgt in Schongau für Ärger
Coronavirus: Kind positiv getestet - Kindergarten schließt komplett - weitere Testergebnisse überraschen
Coronavirus: Kind positiv getestet - Kindergarten schließt komplett - weitere Testergebnisse überraschen

Kommentare