1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schongau

Mädchen (16) auf Mofa kollidiert mit Traktor

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Elke Robert

Kommentare

Bernbeuren – Eine Mofafahrerin aus Lechbruck ist am Samstagabend mit einem Bulldog kollidiert, ist aber nicht lebensgefährlich verletzt worden. Das 16-jährige Mädchen war bei Dämmerung gegen 18.30 Uhr ohne Licht im Bereich der Füssener Straße in Bernbeuren unterwegs.

Ein Bernbeurer Traktorfahrer (56), der auf Höhe der Langen Gasse von der Füssener Straße abbiegen wollte, übersah offensichtlich die entgegenkommende Mofafahrerin, es kam zum Zusammenstoß. Die 16-jährige Lechbruckerin wurde von ihrem Leichtkraftrad geschleudert und kam am Straßenrand zum Liegen. Laut Polizeibericht hatten zwei unbeteiligten Zeugen ausgesagt, dass das Mädchen ohne Licht an ihrem Fahrzeug unterwegs gewesen sei und zudem wegen ihrer dunklen Kleidung bei einbrechender Dunkelheit nur schwer zu erkennen gewesen wäre. Die 16-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Schongau gebracht. Lebensgefahr besteht laut Auskunft des Krankenhauses aber nicht. Der Sachschaden beträgt rund 1000 Euro.

Auch interessant

Kommentare