Wolfgang Ohnesorg ist neuer Werkleiter bei UPM in Schongau.

Murtola geht nach zwei Jahren

Werkleiterwechsel bei UPM in Schongau

  • schließen

Schongau - Nach rund zwei Jahren ist die Zeit des Finnen Caius Murtola als Leiter des Schongauer UPM-Werks schon wieder vorbei. Sein Nachfolger ist wieder ein Deutscher.

Kein Scherz - bereits zum 1. April ist der Werkleiterwechsel in Schongau erfolgt, teilte UPM am Abend mit. Wolfgang Ohnesorg (52), bisher für die beiden Werke in Augsburg und Plattling verantwortlich, übernimmt die Standortleitung von Caius Murtola, der nach Ablauf seines sogenannten Expatriat-Vertrages in sein Heimatland Finnland zurückgekehrt ist.

Wolfgang Ohnesorg studierte nach seiner Ausbildung zum Papiermacher Verfahrenstechnik mit Schwerpunkt Papiererzeugung in München. Er begann seine Tätigkeit bei UPM im Jahr 1988 im Bereich Produktion am Standort Augsburg. Danach war er in verschiedenen Führungsfunktionen in der Papierproduktion bei UPM Augsburg sowie in internationalen Projekten tätig. Seit Juni 2009 war er als General Manager für das Werk Augsburg und seit 2011 auch für das Werk Plattling verantwortlich. Ohnesorg wird wie Murtola das Werk in Schongau leiten, in dem 540 Mitarbeiter und drei moderne Produktionsstraßen jährlich bis zu 740000 Tonnen Rollendruckpapiere auf den Weg in Zeitungsdruck- und Verlagshäuser sowie Rollendruckereien auf der ganzen Welt bringen, sowie den Standort Ettringen, wo 250 Mitarbeiter jährlich 295000 Tonnen ungestrichene Magazinpapiere herstellen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reparieren macht glücklich
Viele Leute haben handwerkliches Geschick, viele Leute haben kaputte Gegenstände. Der Gedanke des am Freitag auf Initiative der Vereins Support im Haus4You eröffneten …
Reparieren macht glücklich
Kulinarische und musikalische Schmankerl
Es gibt französische Crêpes, griechische Spezialitäten, thailändische und indische Gerichte, Ungarisches, verschiedene Knödel, und natürlich bayerische Schmankerl. Bei …
Kulinarische und musikalische Schmankerl
Internet: Außen schneller als innen
Auf Antrag von Thomas Elste wurde die Verlegung von Leerrohren zur Glasfaserverkabelung im Peitinger Gemeinderat aus der nicht öffentlichen Tagesordnung öffentlich …
Internet: Außen schneller als innen
Kradfahrerin gestürzt - Leicht verletzt
Verletzt hat sich eine 52-Jährige, als sie mit ihrem Kraftrad in Rottenbuch auf der Zufahrtsstraße Richtung Moos gestürzt ist. Sie musste ins Krankenhaus. 
Kradfahrerin gestürzt - Leicht verletzt

Kommentare