Über die Weihnachtstage

Diebe brechen über Weihnachten Opferstock der Ludenhauser Kirche auf

Ludenhausen - Wer macht denn sowas? Über die Weihnachtstage ist in der Ludenhauser Kirche von einem unbekannten Täter der Opferstock für die Kerzen aufgebrochen worden.

Wer macht denn sowas? Über die Weihnachtstage ist in der Ludenhauser Kirche von einem unbekannten Täter der Opferstock für die Kerzen aufgebrochen worden. Wie die Polizei Landsberg mitteilt, muss sich die Tat in der Zeit zwischen 22. und 28. Dezember ereignet haben. Nach ersten Schätzungen befanden sich rund 80 Euro in dem Opferstock. Wie hoch der Sachschaden ist, ist nicht bekannt. Die Polizei Landsberg bittet unter der Telefonnummer 08191-9320 um Zeugenhinweise auf den oder die Täter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Facebook mehr Bürger erreichen
Peiting – Stellenausschreibung, aktuelle Infos und Loipenplan. All das und vieles mehr soll der Facebook-User unter @peiting.de ab sofort finden. Die Seite gibt es zwar …
Mit Facebook mehr Bürger erreichen
Betrunken ausgerastet und zugeschlagen
Schongau - Der 26-jährige Angeklagte hat zwar schon neun Eintragungen im Bundeszentralregister, seit seiner letzten Jugendhaft vor fünf Jahren hatte sich der junge Mann …
Betrunken ausgerastet und zugeschlagen
Mehr Babys, weniger Sterbefälle
Schongau - Geburten und Hochzeiten haben im Jahr 2016 deutlich zugenommen, gleichzeitig sind weniger Menschen gestorben – dieses fürs Rentensystem durchaus erfreuliche …
Mehr Babys, weniger Sterbefälle
Fronteinsatz, Flucht und Kriegsgefangenschaft
Schongau - Einige Schüler des Schongauer Welfen-Gymnasiums stellen ihre P-Seminare in der Sparkasse aus. Es handelt sich um Zeitzeugenberichte aus der Zeit des Zweiten …
Fronteinsatz, Flucht und Kriegsgefangenschaft

Kommentare