+
Gut gefüllt war die Peitinger Eishalle bei der Gewerbeschau vor zwei Jahren.

Am Wochenende in Peiting

Gewerbeschau lockt in kühle Eishalle

  • schließen

Peiting - Die Veranstalter sind schon heiß, und auch der ein oder andere Besucher hat sich das Wochenende schon für die Pfaffenwinkel Gewerbeschau in Peiting reserviert. Denn im Eisstadion präsentieren sich nicht nur Firmen, es gibt auch wertvolle Tipps zum Energiesparen.

Am kommende Wochenende 9./10. Juli ist es wieder soweit: Die mittlerweile 5. Pfaffenwinkel Gewerbeschau lädt alle ein, sich im Peitinger Eisstadion umzusehen. Über 70 Firmen erwarten die Besucher – alle Standplätze in der Halle sind belegt. Der bunte Mix an Unternehmen informiert über ein vielfältiges Angebot aus Handwerk, Handel und Dienstleistung.

Energietage und Vorführungen

Zudem gibt es bei den Peitinger Energietagen die Möglichkeit, sich schlau zu machen, wie zum Beispiel im Eigenheim gespart werden kann. So hält am Samstag um 10.45 Uhr Petra Asanger-Strobl den Vortrag „Der energieoptimierte Neubau: Ausrichtung, Dachneigung, Fassade, Raumanordnung und Bauteile.“ Bezirkskaminkehrermeister Christian Lory spricht auch am Sonntag um 11.30 Uhr über die Holzfeuerstätte in Verbindung mit raumlufttechnischen Anlagen (kontrollierte Wohnraumentlüftung). Weitere interessante Referate sind in regelmäßigen Abständen auf die beiden Tage verteilt. Wer am Samstag keine Zeit findet, kann also auch am Sonntag den lehrreichen Worten lauschen.

Doch nicht nur über Unternehmen und Energie können sich die Interessenten aus nah und fern informieren, es erwartet sie auch ein fröhliches Rahmenprogramm mit Musik, Tanz und Aktion. So treten unter anderem die Rock ‘n’ Roller am Samstag um 14 Uhr auf, die Peitinger Trachtenjugend ist am Sonntag um 11.30 Uhr dran. Auf dem Außengelände bietet die Bergwacht Steingaden-Peiting von 16.45 bis 17.15 Uhr eine Vorführung. „Alle teilnehmenden Firmen sowie das Organisationsteam freuen sich auf viele Besucher“, sagt Gerhard Weyrich, erster Vorsitzender des EC Peiting.

Der Eintritt ist auch bei der fünften Gewerbeschau, die im Wechsel zwischen Schongau und Peiting stattfindet, wie gewohnt frei. Los geht’s an beiden Tagen um 10 Uhr, das offizielle Ende ist um 18 Uhr. Eine große Eröffnung ist am Samstag mit Bürgermeister Michael Asam, den Gewerbeverbänden und dem EC Peiting geplant.

Alle Informationen

zum Programm und den Ausstellern finden Interessenten im Internet unter der Homepage www.pfaffenwinkel-gewerbeschau.de

Auch interessant

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Meistgelesene Artikel

Schongauer Feuerwehr versteigert VW-Bus
Wer einen VW-Bus sucht, sollte nächstes Wochenende nach Schongau kommen: Dort versteigert die Feuerwehr ihr Gefährt.
Schongauer Feuerwehr versteigert VW-Bus
Reichlinger schnappen sich Issinger Maibaum
Selbst kurz vor dem 1. Mai sind die Maibäume nicht sicher: Jetzt haben die Reichlinger zugeschlagen.
Reichlinger schnappen sich Issinger Maibaum
24 000 neue Medien auf einen Streich
Mit einem virtuellen Bücherregal hat die Schongauer Bücherei am Münztor ihren Bestand auf einen Schlag um 24 000 neue Medien erweitert. Ab sofort ist die Ausleihe …
24 000 neue Medien auf einen Streich
Neue Straße hinter dem Friedhof in Kinsau
Kinsau hat eine neue Straße: Hinter dem Friedhof wurde nun eine neue Verbindung zwischen Kirchweg und Königsau geschaffen. Denn mit dem Bezug des Rathauses im sanierten …
Neue Straße hinter dem Friedhof in Kinsau

Kommentare