Tank-Betrüger in Peiting

100 Liter Diesel abgezapft

  • schließen

Peiting - Ein Diesel-Dieb hatte es auf die Lastwagen einer Peitinger Firma abgesehen. Zugeschlagen hat er in der Nacht und ordentlich Schaden angerichtet.

Etwa 100 Liter Diesel hat ein unbekannter Täter in der Nacht auf Donnerstag aus dem Tank des Lkws einer Peitinger Firma abgezapft. Das Fahrzeug war auf dem Firmengelände an der Hauser Straße abgestellt. Bei einem zweiten Lastwagen hebelte er zwar den absperrbaren Tankdeckel ab, kam laut Polizei aber nicht an den Kraftstoff heran. 

Es entstand Sach- und Stehlschaden in Höhe von jeweils rund 100 Euro. Die Polizeiinspektion Schongau bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08861-23460.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn Liebe durch die Pedale geht
Ende September 2016 wurde der Bike Park an der Schärflshalde feierlich eröffnet. Von den einen herbeigesehnt, von anderen argwöhnisch beäugt. Bis zur Winterpause wurde …
Wenn Liebe durch die Pedale geht
Georgiritt diesmal ein wahrer Kraftakt
Der diesjährige Georgiritt war für alle Entscheidungsträger ein sehr nervenaufreibender Kraftakt. Sah es Mitte der Woche noch so aus, dass aufgrund von 20 cm Schnee der …
Georgiritt diesmal ein wahrer Kraftakt
Echelsbacher Brücke steht nun in Weilheim
Bei Abrissarbeiten in Rottenbuch stießen Arbeiter auf ein Modell der Echelsbacher Brücke, und zwar eines von der ersten Stunde. Dieses ist jetzt im Staatlichen Bauamt …
Echelsbacher Brücke steht nun in Weilheim
Arbeitskreis soll Peitinger Friedhöfe gestalten
Keine Fremdfirma soll die Peitinger Ruhestätten erneuern und verschönern, sondern ein neu gegründeter Arbeitskreis aus den eigenen Reihen – darauf hat sich der …
Arbeitskreis soll Peitinger Friedhöfe gestalten

Kommentare