1 von 3
Mit Hilfe eines hydraulischen Wagenhebers befreite die Feuerwehr die in sich verkeilten Fahrzeuge. 
2 von 3
Der Mazda war auf den Pakettransporter aufgefahren. 
3 von 3
Die Einsatzkräfte banden auch ausgelaufene Betriebsstoffe. 

Auffahrunfall

Auto klemmt unter Transporter

  • schließen

Einen Auffahrunfall mit einer leicht verletzten Person meldete die Polizei aus Hausen bei Peiting. Auch die Feuerwehr war im Einsatz, die bei der Bergung der in sich verkeilten Fahrzeuge half.

Peiting - Nach ersten Meldungen der Polizei war es gegen 12.40 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Hausen und Peiting zu dem Auffahrunfall gekommen. Ein Mazda, der in Fahrtrichtung Peiting unterwegs war, krachte in den Transporter eines Paketdienstleisters. Dabei schob sich der Pkw unter den Transporter. Die Einsatzkräfte hatten ihre liebe Mühe, ihn herauszubekommen. 

Die alarmierte Peitinger Feuerwehr, die mit 15 Kräften anrückte, löste das Problem schließlich mit einem hydraulischen Wagenheber. „Man will ja nicht noch mehr kaputt machen“, erläuterte der stellvertretende Kommandant Erwin Brugger das Vorgehen der Brandschützer, die auch ausgelaufene Betriebsstoffe beseitigten und den Verkehr regelten. Die Straße zwischen Hausen und Peiting war rund eine Stunde halbseitig gesperrt. Für den Abtransport der Unfallfahrzeuge musste sie auch kurz komplett geschlossen werden. Zu der Unfallursache sowie Schadenshöhe und den Beteiligten konnte die Polizei bislang noch keine näheren Angaben machen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Feierlicher Abschluss auf dem Hohen Peißenberg 
Der Hohe Peißenberg war gestern die perfekte Kulisse den krönenden Abschluss der Feierlichkeiten zum 140-jährigen Gründungsjubiläum des Schützenvereins „Bayerischer Rigi …
Feierlicher Abschluss auf dem Hohen Peißenberg 
Peiting
Regen treibt Gäste in die Lokale
Trotz Regenwetters herrschte beste Stimmung auf der mittlerweile 8. Peitinger Musiknacht. Tausende Besucher hielten sich am Samstagabend angesichts der Regengüsse eher …
Regen treibt Gäste in die Lokale
Rettungshubschrauber landet an B472 bei Altenstadt - schwerer Unfall 
Schwerer Unfall bei Altenstadt: Ein Motorrad-Fahrer aus Weilheim querte die B472 und übersah einen Audi. Vater und Sohn sind schwer verletzt.
Rettungshubschrauber landet an B472 bei Altenstadt - schwerer Unfall 
Lange Staus im Nadelöhr Schongau 
Das Nadelöhr Schongau hat den Autofahrern gestern wieder einmal schwer zu schaffen gemacht. Ein Unfall auf der Umgehung sorgte für lange Staus.
Lange Staus im Nadelöhr Schongau 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.