+
Symbolfoto

Drei Tatorte in einer Nacht

Einbruchserie in Gaststätten: Täter schlagen in Steingaden und Peiting zu

  • schließen

Drei Gaststätten in Steingaden und Peiting sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ins Visier von Einbrechern geraten. Zwei Mal scheiterten die Täter allerdings an der Tür, nur in einem Fall hatten sie mehr Erfolg.

Peiting/Steingaden - Ziel der Einbrecher in Steingaden war eine Gaststätte am Marktplatz. Dort versuchten  die Täter laut Polizei zunächst, sich über die beiden vorhandenen Eingangstüren Zutritt zur Wirtschaft zu verschaffen. Als dies scheiterte, wagten sie einen neuen Anlauf auf der Rückseite des Gebäudes. Es blieb allerdings auch hier beim Versuch, ohne Beute zogen die Täter ab. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Nach ersten Erkenntnissen ereignete sich die Tat zwischen 21 und 00.35 Uhr.

Auch in Peiting versuchten die Täter in der gleichen Nacht ihr Glück. Doch auch hier hatten sie zunächst keinen Erfolg. Am Hintereingang einer Gaststätte in der Füssener Straße zeigten sich zwar deutliche Einbruchsspuren. „Die Täter gelangten allerdings nicht ins Gebäude“, heißt es im Polizeibericht. Der Sachschaden beläuft sich auf  rund 150 Euro.

Doch die Einbrecher gaben nicht auf. Auch die gegenüberliegende Gaststätte am Hauptplatz nahmen sich die Täter vor - und hier hatten sie mehr Erfolg. Über eine Eingangstür gelangten sie in den Gastraum. Auf der Suche nach Beute brachen sie die Bürotür auf und entwendeten das dort vorhandene Bargeld. Der Sachschaden an der Tür beläuft sich laut Polizei auf rund 1000 Euro.

Aufgrund der festgestellten Spuren gehen die Ermittler davon aus, dass es sich bei allen drei Tatorten um die gleichen Täter handelt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schongau unter Telefon 08861/23460 entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Große Bühne für kleine Trachtler
Sie tragen das Feuer weiter, die Freude an der Tradition – und das muss im Jubiläumsjahr natürlich besonders gefeiert werden: Am 24. Juni findet der 50. Gaujugendtag des …
Große Bühne für kleine Trachtler
Peiting zog mehr Gäste an
Der Verkehrsverein Peiting blickt auf steigende Zahlen zurück. Bei der Jahresversammlung gab es zudem einen Abschied. Allerdings braucht es bald einen neuen Vorsitzenden.
Peiting zog mehr Gäste an
Stadtbus fährt wieder samstags
Der Stadtbus aus Schongau fährt für die Zeit der Lechbergsperre kostenlos auch samstags. Dies beschloss der Stadtrat einstimmig in seiner jüngsten Sitzung. Die Stadt …
Stadtbus fährt wieder samstags
Feuerwehren löschen Traktor und verhindern Großbrand
Die Feuerwehren aus Bernbeuren und Lechbruck haben am späten Freitagabend in Ried bei Bernbeuren vermutlich einen Großbrand verhindert. Ein Traktor stand in Flammen, …
Feuerwehren löschen Traktor und verhindern Großbrand

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.