„Beim Flaschenwirt“ lautet der Hausname des Hauses an der Bahnhofstraße 8 in Peiting.
+
„Beim Flaschenwirt“ lautet der Hausname des Hauses an der Bahnhofstraße 8 in Peiting.

Alter Peitinger Hausname war früher „Kapellischuster“

Erinnerung an erste Flaschenbierhandlung

Das Haus „Beim Flaschenwirt“ an der Bahnhofstraße 8 in Peiting erinnert noch heute an die erste Flaschenbierhandlung in Peiting. Ursprünglich hieß es dort „Kapellischuster“, abgeleitet vom Beruf und der Nähe zur Kapelle Maria unter der Egg.

Peiting - Die Namensänderung ging mit der Eröffnung der Flaschenbierhandlung einher. Diese wurde von 1911 bis 1923 betrieben. Wie aus Unterlagen im Archiv des Museums im Klösterle hervorgeht, kostete der Liter Bier im Jahr 1922 nur 21 Pfennig. Auch wurde damals „Landshuter Brot“ angeboten.

Heutiger Hausbesitzer ist Werner Wagner. Sein im Jahr 2018 verstorbener Vater hat neben seiner Arbeit im Eulitwerk Staude über Jahrzehnte als Musiker in der legendären Kapelle Epp, dem Duo Epp/Wagner und als Alleinunterhalter viele Veranstaltungen in und um Peiting musikalisch umrahmt und zum Tanz aufgespielt.

Aufgrund der starken Nachfrage können sich Interessenten für ein Hausnamensschild mit Andreas Barnsteiner (08861/67034) zur Sammelbestellung in Verbindung setzen.

Gerhard Heiß

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare