+
Bürgermeister Michael Asam sorgt vor: Er überreichte ECP-Trainer Sebastian Buchwieser Imkerhonig für die Nerven während der Playoffs und Alkohol für die Feier danach.

Oberliga-Playoffs

Gratulation in Kabine: Bürgermeister Asam beim EC Peiting

Bürgermeister Michael Asam schaute beim EC Peiting in der Kabine vorbei. Er gratulierte den Spielern und hatte auch ein besonderes Geschenk dabei. 

Peiting – Spannung ist angesagt. Heute Abend steigt für den EC Peiting das erste Spiel in den Oberliga-Playoffs. Gegner wird die Mannschaft aus Duisburg sein. Die besten Wünsche zu der Auftaktveranstaltung überbrachten Bürgermeister Michael Asam und Sportreferent Michael Deibler während der Woche direkt in die Kabine. 

Natürlich wollten Asam und Deibler auch zu dem großartigen Ergebnis der Meisterrunde gratulieren. „Dieser erste Platz zeigt einmal mehr, wie perfekt diese Mannschaft in der Saison zusammengespielt hat“, so Asam. Er muss es wissen, was für eine Arbeit dahintersteckt, schließlich hat Asam selbst 18 Jahre lang beim ECP Eishockey gespielt, wie er selbst erzählte.

Alles zum Thema Eishockey  lesen Sie hier.

Honig für den Trainer des EC Peiting

Auch für Trainer Sebastian Buchwieser und Co-Trainer Markus Keppeler findet Asam anerkennende Worte – und lässt Taten folgen. Damit die Nerven der beiden Männer in den nächsten Wochen Stärkung bekommen, überreichen Asam und Deibler Gläser mit Honig einheimischer Imker. 

Auch in Richtung Vorstandschaft vergisst Asam nicht zu erwähnen, dass diese mit dem niedrigsten Budget sehr erfolgreich arbeitet. „Das ist vor allem der seit Jahren sehr erfolgreichen Nachwuchsarbeit und Nachwuchsförderung mit zu verdanken“, so Geschäftsführer Peter Gast.

Hans-Helmut Herold

Auch interessant:  Die Bürgermeister aus Schongau, Peiting und Altenstadt werben für das Ammer-Lech-Land-Ticket. Die Bilanz nach einem Jahr fällt allerdings durchwachsen aus.

Lesen Sie auch:  Zum Abschluss der Meisterrunde verliert der EC Peiting gegen die Selber Wölfe. Es war seine zehnte Niederlage im 49. Spiel – und die unbedeutendste.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Denklingen setzt bei Heizung auf Holz
Die Gemeinde Denklingen setzt beim Neubau der großen Kindertagesstätte und des Bürger- und Vereinezentrums auf eine Hackschnitzel-Heizung. Diese Entscheidung ist von …
Denklingen setzt bei Heizung auf Holz
V-Baumarkt in Peiting: „Es geht nicht um eine Neiddebatte“
Die Stadt Schongau möchte in der Diskussion um den in Peiting geplanten V-Baumarkt einige Dinge geraderücken. Der Vorwurf der „Neiddebatte“ entbehre jeglicher Grundlage. …
V-Baumarkt in Peiting: „Es geht nicht um eine Neiddebatte“
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Landratsamt macht keine genauen Angaben zu den Fällen
Die Zahl der an Coronavirus-Erkrankten im Landkreis Weilheim-Schongau steigt weiter, allerdings nur leicht. In diesem News-Ticker finden Sie immer alle aktuellen …
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Landratsamt macht keine genauen Angaben zu den Fällen
Grehl versucht, Landrätin die Mehrheit zu verderben
Die Kreistagsfraktion der Grünen zweifelt nach Angaben ihres Vorsitzenden Karl-Heinz Grehl aus Weilheim an der „Ausschusswirksamkeit der Gruppierung …
Grehl versucht, Landrätin die Mehrheit zu verderben

Kommentare