+
Ein ganzer Trupp von Handwerkern war Mitte August mit den Aufräumarbeiten in der Metzgerei Rohrmoser beschäftigt.

Polizei sucht Zeugen

Einbrecher in der Metzgerei

  • schließen

Peiting - Nach dem Brand in der Peitinger Metzgerei Rohrmoser nun der nächste Hammer. In der Nacht auf Dienstag wurde dort eingebrochen. Wurst und Fleisch haben die Diebe aber nicht erbeutet, sagt die Polizei.

In der Nacht von Montag, 20.30 Uhr bis Dienstag, 3.45 Uhr, trieben in die Metzgerei Rohrmoser in der Müllerstraße in Peiting Langfinger ihr Unwesen.

Der oder die unbekannten Täter hebelten die Eingangstüre auf und gelangten so in das Innere der Metzgerei. Im Büro entwendeten sie eine geringe Menge Bargeld und verließen anschließend das Gebäude über ein Fenster. Der Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. 

Hinweise nimmt die Polizei Schongau unter der Rufnummer 08861/23460 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weilheim-Berlin in fünfeinhalb Stunden
9000 Menschen sind im Durchschnitt an einem Werktag am Weilheimer Bahnhof unterwegs. Bald könnten es 10 000 sein, denn die Station gewinnt durch den barrierefreien …
Weilheim-Berlin in fünfeinhalb Stunden
Reparieren macht glücklich
Viele Leute haben handwerkliches Geschick, viele Leute haben kaputte Gegenstände. Der Gedanke des am Freitag auf Initiative der Vereins Support im Haus4You eröffneten …
Reparieren macht glücklich
Kulinarische und musikalische Schmankerl
Es gibt französische Crêpes, griechische Spezialitäten, thailändische und indische Gerichte, Ungarisches, verschiedene Knödel, und natürlich bayerische Schmankerl. Bei …
Kulinarische und musikalische Schmankerl
Internet: Außen schneller als innen
Auf Antrag von Thomas Elste wurde die Verlegung von Leerrohren zur Glasfaserverkabelung im Peitinger Gemeinderat aus der nicht öffentlichen Tagesordnung öffentlich …
Internet: Außen schneller als innen

Kommentare