+
Neues lernen können die Teilnehmer beim VHS Programm Herbst/Winter in Peiting.

VHS Programm Herbst/Winter 2015

Gesundheit erhalten und Salsa lernen

  • Sabine Krolitzki
    VonSabine Krolitzki
    schließen

Peiting - Mit dem meteorologischen Herbstbeginn im September startet auch die Volkshochschule in eine neue Saison. Ob Dia-Vorträge über fremde Länder, Meditation oder Salsa Cuba tanzen – das Programm Herbst/Winter 2015 sorgt dafür, dass den Peitingern selbst an verregneten Tagen sicher nicht langweilig wird.

Mit einem bunt gemixten Angebot startet die Volkshochschule (VHS) Peiting in das neue Semester Herbst/Winter 2015. Ab sofort ist das neue Programm bei allen Fachgeschäften, Banken der Geschäftsstelle der VHS sowie im Internet unter www.vhs-peiting.de präsent.

Im Bereich Gesellschaft finden Interessierte einige Dia-Vorträge – zum Beispiel über Jordanien, Kroatien, den Paterzeller Eibenwald, ebenso eine geologische Exkursion auf den Spuren des Peitinger Pechkohlebergbaues. Im Sprachenbereich werden wieder zahlreiche Aufbaukurse in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch angeboten. Wer die italienische Sprache ganz von vorne lernen möchte, ist sicherlich bei dem Anfängerkurs, der immer Dienstagvormittags stattfindet, gut aufgehoben. Bei allen Sprachkursen ist es möglich, einen Schnupperabend zu besuchen, damit jeder Interessent den passenden Kurs findet.

„Der Gesundheitsbereich ist wieder breit aufgestellt mit Vorträgen wie etwa über Kinesiologie, natürliche Hilfe für den Darm sowie alten Heilmittel, um gesund über die kalte Jahreszeit zu kommen“, erklärt Sabine Hickisch von der VHS Peiting. Ganz neu ist heuer das Angebot „Lernen Sie unseren Fitness-Parcours kennen“. Diplom-Sportlehrer Wolfgang Wanner bietet die Möglichkeit, an einem Abend in jeweils 1,5 Stunden allen Interessierten den Parcours näherzubringen. „Hier wird angeleitet, wie sie diesen Parcours in Ihr Sportprogramm integrieren können“, so Hickisch.

Das Gesundheitsprogramm im Bereich Bewegung ist auch heuer wieder attraktiv aufgestellt, und sicherlich findet der eine oder andere etwas, was er immer schon einmal erlernen wollte, ob dies Hatha-Yoga, orientalischer Tanz, Fußreflexzonenmassage, autogenes Training oder die progressive Muskelentspannung ist. Auch die Entspannung kommt nicht zu kurz mit Klangerlebnis, Meditation und Kritzelbilder.

Der Bereich Kultur startet mit einem abwechslungsreichen Angebot von Kochkursen. „Hier erlernen die Teilnehmer die asiatische, deutsche und die österreichische Küche. Sicherlich ein wahrer Genuss wird der Kochkurs „Edelfische und Krustentiere“ sein, ebenso wie die Anleitung zur Herstellung von Käse oder von selbstgemachten Pralinen.

„Handwerklich und musisch begabte Teilnehmer sind gut aufgehoben bei unseren Lederpunzierkursen, den vielen Malkursen oder auch bei einem der Nähkurse“, empfiehlt die VHS-Leiterin. Natürlich können die Peitinger auch trommeln oder Salsa Cuba tanzen lernen. „Unser Mal- und Bastelangebot wird abgerundet mit den Kursen für unsere Kleinen. Die werden sich sicherlich freuen, ein Räuchermännchen für die Eltern als Weihnachtsgeschenk zu töpfern oder ein Glücks-Mandala zu malen“, so Hickisch. Gern vom Nachwuchs besucht werden auch die Selbstbehauptungskurse und der Schlagzeug-Schnupperkurs.

Auf ein besonderes Zuckerl können sich die Erwachsenen freuen: Beim Kurs „Hallo Partner“ lernen die, die keine Lust mehr aufs Single-Dasein haben, wie man erfolgreich Partneranzeigen aufgibt. Aber auch Verhaltensregeln, Tipps und Tricks beim ersten Date werden vermittelt.

Anmeldung und weitere Information gibt es bei der VHS Peiting, Ammergauer Straße 2, Telefon 08861/68168 oder per E-Mail unter der Adresse vhs@peiting.de.

Sabine Krolitzki

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare