Polizei in Peiting 

Unbekannter schlägt Auto-Heckscheibe ein

  • schließen

Peiting - Als eine 19-Jährige aus Schongau am Donnerstag in Peiting zu ihrem geparkten Wagen zurückkehrt, kann sie es kaum glauben: Ein Unbekannter hat die Heckscheibe zertrümmert.

Die Tat passierte am helllichten Tag. Wie die Polizei Schongau berichtet, hat der Unbekannte am Donnerstag im Peitinger Uhrerskreuzweg zugeschlagen. 

Eine 19 Jahre alte Frau aus Schongau hatte ihren Opel Corsa dort abgestellt. Im Zeitraum zwischen 16.45 Uhr und 17 Uhr muss es zu der Sachbeschädigung gekommen sein. Als sie zum Fahrzeug zurückkam, stellte sie fest, dass die Heckscheibe eingeschlagen war. Spuren, die auf den Täter schließen lassen würden, konnten nicht festgestellt werden. 

Die Beamten schätzen den Schaden am Fahrzeug auf circa 500 Euro. Die Polizeiinspektion Schongau erbittet sachdienliche Hinweise unter Telefon 08861-23460.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Umwelt schonen und Geld sparen
Die Umwelt nachhaltig schonen bzw. entlasten und dabei auch noch Geld sparen? Da ist die Aktion „Ökoprofit“ genau das Richtige. Doch im Schongauer Land ist das Interesse …
Die Umwelt schonen und Geld sparen
Vertrauensbeweis für den Schwabbrucker Rathauschef
Einen denkwürdigen Abend erlebten die Schwabbrucker am Donnerstag bei ihrer vorgezogenen Bürgerversammlung im Schäferwirt. Von einem Telekom-Mitarbeiter, der sich …
Vertrauensbeweis für den Schwabbrucker Rathauschef
30 Jahre mit Hammer und Punziereisen
Seit 30 Jahren schwingen Gerdi Leinauer und Syrithe Hindelang im Lederpunzierkurs den Hammer. Als Dankeschön für ihre Treue bekamen sie den letzten Kurs von der VHS …
30 Jahre mit Hammer und Punziereisen
Nach SisterAct-Erfolg: „In uns schlummern noch viele Ideen“
Mit dem Musical SisterAct ist dem Schongauer Theaterverein Treibhaus ein grandioser Erfolg gelungen. Das Publikum war begeistert und darf sich jetzt schon auf die …
Nach SisterAct-Erfolg: „In uns schlummern noch viele Ideen“

Kommentare