Noch mehr Beschädigungen

Polizei sucht jugendliche Randalierer-Gruppe aus Peiting

  • schließen

Die Polizei hat bereits Anfang der Woche über Randale-Schäden in Peiting berichtet. Jetzt kamen noch mehr Fälle dazu. Doch es gibt eine heiße Spur.

Peiting - Wie bereits berichtet, kam es in der Nacht auf Mittwoch zwischen 1 und 2 Uhr in den frühen Morgenstunden zu mehreren Sachbeschädigungen in der Münchener Straße in Peiting. Jetzt wurde bekannt, dass in der Schongauer Straße von einem schwarzen Mercedes der linke Außenspiegel abgetreten wurde. Der 55-jährigen Fahrzeughalterin aus Peiting entstand dadurch ein Schaden von rund 1000. Außerdem wurden in der Straße am Sonnenbichl von zwei geparkten Pkw jeweils die hinteren Kennzeichen gewaltsam abgerissen und entwendet. Bei diesen Fahrzeugen handelt es sich um einen BMW und um einen Ford. Am BMW war das Teilkennzeichen SOG-MM angebracht, am Ford das Teilkennzeichen WM-AR. Zudem wurde festgestellt, dass am Sonnenbichl ein Dixi-WC umgeworfen wurde. Der Gesamtschaden ist bislang noch nicht bekannt.

Eine Anwohnerin hat laut Polizeibericht gegen 2 Uhr laute Stimmen im betroffenen Bereich wahrgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine sieben- bis achtköpfige Jugendgruppe unterwegs und dürfte für die Sachbeschädigungen verantwortlich sein. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schongau, Tel. 08861/23460.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Peiting weiter ohne Marktbaumeister
Zweimal war die Suche nach einem neuen Marktbaumeister in Peiting schon ohne Ergebnis geblieben. Alle Hoffnungen lagen nun auf der dritten Bewerbungsrunde – doch …
Peiting weiter ohne Marktbaumeister
Schongau hat die perfekte Fußgänger-Ampel
Der erste Teil von Ampelsanierung und Übergangsbau an der Bahnhofstraße ist geschafft: Die Butterwerkskreuzung ist seit einigen Tagen wieder ohne Beschränkungen …
Schongau hat die perfekte Fußgänger-Ampel
Hirsch-Umbauwird noch teurer
Schon wieder kommt es zu einem Nachtragsangebot, was die Baustelle fürs neue Rathaus im alten Gasthof Hirsch in Denklingen angeht.
Hirsch-Umbauwird noch teurer
Schongaus beste Meerjungfrauen
Meerjungfrauschwimmen – das macht neugierig. Wenn auch noch die beste Meerjungfrau gesucht wird, dann wird´s interessant. Genau das war im Erlebnisbad Plantsch das große …
Schongaus beste Meerjungfrauen

Kommentare