1 von 3
Die Eggbichl-Musi spielte auf dem Dorfweiher, den hunderte Besucher säumten.
2 von 3
Die Birkländer Musikanten hatten sich auf der Aussichts-Plattform positioniert.
3 von 3
Eine Graugänse-Schar amüsierte die Gäste.

Serenade am Gumpen 

Romantik pur am Peitinger Dorfweiher

Schöner kann eine Serenade kaum sein. Bei strahlendem Sonnenschein verwöhnten verschiedene Musikformationen aus der Region hunderte Besucher am romantischen Dorfweiher mit alpenländischen Klängen.

Peiting Ob es Protestrufe oder Begeisterungsschreie waren, konnte nicht geklärt werden. Kaum waren die letzten Töne des ersten Lieds der Peitinger Alphornbläser verklungen, schnatterte es laut und aufgeregt aus dem Gebüsch. Ein gutes Dutzend Graugänse hatte sich unter die Besucherschar gemischt und „flanierte“ auf der Suche nach einem Weg zum Wasser auf dem Rundweg zischen den Zuhörern, die das Ganze amüsiert beobachteten.

Das war allerdings die einzige Aufregung bei der Serenade am Gumpen. Nachdem das Konzert in den vergangenen beiden Jahren witterungsbedingt ausfallen musste, präsentierte sich dieses Mal das Wetter von seiner besten Seite. Zahlreiche Besucher säumten den Rundweg um den Dorfweiher und genossen die Musikstücke der Birkländer Musikanten, des Männerchors des Trachtenvereins Alpenrose, der Peitinger Alphornbläser und der Eggbichl-Musi, die auf einem Ruderboot über den Teich schipperte. Eine laue Abendbrise und die ausgeschenkten Erfrischungsgetränke taten ein Übriges, um die Serenade am Gumpen zu einem angenehmen Erlebnis werden zu lassen.

Die Musikgruppen hatten sich an verschiedenen Schauplätzen rund um den Gumpen aufgestellt und wechselten sich reihum ab. Da trafen getragene Alphornklänge auf zünftige Blasmusik, Akkordeon und Tuba auf stimmgewaltige Männerkehlen. Dazu die idyllische Abendatmosphäre am Weiher auf dem sich neben den Gänsen auch Blesshühner, Enten und ein Schwan tummelten. Kein Wunder, dass die Besucher sich mit begeistertem Applaus bedankten, als das Konzert mit dem traditionellen Steigerlied ausklang.

Ursula Fröhlich

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Schongau
2. SAM Ausbildungsmesse in Schongau
2. SAM Ausbildungsmesse in Schongau
Schongau
Überschlag nach Kreisverkehr: Schwerer Verkehrsunfall in Schongau
Sie fuhren geradeaus über den Kreisel - das Auto blieb auf dem Dach liegen: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind bei einem Unfall zwei junge Männer verletzt …
Überschlag nach Kreisverkehr: Schwerer Verkehrsunfall in Schongau
Milch, Brot und ein Sparbuch, bitte
Der heutige Mittwoch ist für die Sparkasse in Peiting ein ganz besonderer Tag. Vor genau 100 Jahren nahm die Bank in der Marktgemeinde ihren Betrieb auf. Anlass …
Milch, Brot und ein Sparbuch, bitte
Verkehrschaos wegen Sperrung: „Das ist besser als Fernsehen“
Die seit Montag geltende Sperrung der Verbindungsstraße von Schongau in Richtung Peiting hat zu kuriosen Situationen und viel Ärger geführt. Obwohl weiträumig Schilder …
Verkehrschaos wegen Sperrung: „Das ist besser als Fernsehen“

Kommentare