An der Tankstelle

Mann (21) klaut Sixpack und haut ab

  • schließen

Peiting - Einen ziemlichen Durst aber kein Geld hatte ein Mann (21) am Sonntagabend. Deshalb hat er sich an einer Tankstelle in Peiting einfach mal selbst bedient - aber er hat die Rechnung ohne die Polizei gemacht. 

Dieser Plan ging mal ordentlich nach hinten los: Am Sonntagabend betrat ein 21-Jähriger aus dem Altlandkreis eine Tankstelle in Peiting, begab sich dort zum Kühlregal, schnappte sich einen Sixpack Bier und rannte anschließend damit aus der Tankstelle - ohne zu bezahlen. 

Im Rahmen der anschließenden Fahndung fanden die Polizisten den 21-Jährigen am Bahnhof in Schongau. Allerdings hatte er wohl einen ziemlichen Durst. Er hatte nur noch eine Flasche Bier bei sich. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Marktbaumeister: Gemeinde Peiting startet neue Suche
Peiting – Wer wird Peitings neuer Marktbaumeister? Diese Frage will die Gemeinde möglichst bald beantworten. Nach zwei vergeblichen Ausschreibungen soll es im dritten …
Marktbaumeister: Gemeinde Peiting startet neue Suche
Bergbau-Skulptur als krönender Abschluss
Noch ist die Insel in der Mitte des neuen Kreisverkehrs an der Bahnhofstraße ein eher trostloser Anblick. Doch das soll sich bald ändern: In seiner Sitzung am …
Bergbau-Skulptur als krönender Abschluss
Denkmalpfleger: Dorfplatz kaum zu retten
„Gestaltung des Dorfplatzes in der Wies.“ So stand es auf der Tagesordnung des Gemeinderates. „Zum 36 422. Mal“, meinte Bürgermeister Xaver Wörle überspitzt. Der …
Denkmalpfleger: Dorfplatz kaum zu retten
Nach Lkw-Unfall: „Im Zweifelsfall gewinnt immer der Zug“
Einen Tag nach dem Unfall am Schongauer Bahnübergang bei UPM zeigen sich alle erleichtert darüber, dass es nur Leichtverletzte gab. Groß ist das Lob für das …
Nach Lkw-Unfall: „Im Zweifelsfall gewinnt immer der Zug“

Kommentare